Cherry Network – Förderung von Kreativität, Freiheit und Dezentralisierung mit Blockchain-basierten Smart Contracts und benutzerfreundlichen Tools zur Inhaltserstellung

Cherry Network – Förderung von Kreativität, Freiheit und Dezentralisierung mit Blockchain-basierten Smart Contracts und benutzerfreundlichen Tools zur Inhaltserstellung

Nur mit der richtigen Technologie, den richtigen Tools und der richtigen Infrastruktur können wir die Web3-basierte dezentrale Zukunft einleiten, die die Welt braucht. Genau dafür wurde Cherry Network entwickelt. Hier ist wie.

Von der Zentralisierung zur Dezentralisierung über Blockchain

Die Konzepte der Distributed-Ledger-Technologie (DLT) und transparenter, überprüfbarer Transaktionen, die in einer Blockchain gesichert sind, waren aus mehreren Gründen revolutionär. Erstens haben sie die Messlatte für die Bereitstellung von massiv skalierten Online-Apps und -Diensten höher gelegt. Warum sollten Endbenutzer durch die Regeln und Grenzen zentralisierter Apps und Plattformen eingeschränkt werden, anstatt dass alle zu gleichen Bedingungen teilnehmen? Blockchain-basierte Dezentralisierung bietet einen Ausweg und hilft, die Macht an den Benutzer zurückzugeben. Zweitens hat diese „Wachablösung“ und die Beseitigung zentralisierter Torwächter neue Wertgrenzen für Innovationen und Ideen eröffnet, die sich an die Milliarden von globalen Nutzern richten, die der Beschränkungen, der uneingeschränkten Schlagkraft und der einseitigen Zensurmacht der zentralisierten Technologie überdrüssig geworden sind Kraftpakete.

Aufgrund dieser Entwicklungen ist es kein Wunder, dass Blockchain-basierte Apps und Dienste die Welt im Sturm erobert haben. Wir haben jetzt erfolgreiche Krypto- und Blockchain-Projekte, die in allen Bereichen tätig sind, von Gesundheitswesen, Finanzen und Unterhaltung bis hin zu Governance, Bildung, Transport und mehr.

Von Web2 zu Web3

Die Anfänge von Blockchain fanden in statt Web2, das weitgehend von großen, zentralisierten Apps und Plattformen dominiert wurde. Denken Sie an den App Store von Apple, den Play Store von Google, YouTube, Facebook und andere zentralisierte Plattformen, die Milliarden von Benutzern vorweisen können, aber von zentralisierten Einheiten kontrolliert werden. Mit dem Wachstum der dezentralen, benutzerorientierten Web3, aber die Dinge ändern sich schnell. Wir haben jetzt dezentrale Apps und Lösungen, die auf vertrauenswürdigen, transparenten und zensursicheren Smart Contracts laufen, die mit dezentraler Dateispeicherung verbunden sind und zentralisierte Web2-Apps ersetzen, die auf zentralen Servern laufen.

Dies ist ein monumentaler Paradigmenwechsel, der, obwohl er langsam vor sich geht, das unvermeidliche Endspiel für Web2-Apps und -Dienste darstellt. Sobald Web3 eine kritische Masse erreicht und alle weltweit führenden Marken, Apps und Dienste auf dezentrale Infrastrukturen migrieren, werden das richtige Netzwerk-Backbone und die richtigen Tools, Anreize und Support-Services entscheidend für Wertschöpfung, Rentabilität und Erfolg sein Geben Sie Cherry Network ein

Cherry Network ist eine Layer-1-Blockchain-Infrastruktur, die intelligente Verträge mit dezentralen Dateisystemen verbindet. Unter Verwendung der unfehlbaren Wenn-Sonst-Logik intelligenter Verträge, der Integration von Diensten, die auf dieser Logik aufbauen, mit dezentraler Datenspeicherung und dem Aufbau eines Ökosystems aus sicheren, transparenten, kostengünstigen und leistungsstarken Produkten, Diensten und Lösungen revolutioniert Cherry Network das eigentliche Konzept der Blockchain-basierten dezentralisierten App-Entwicklung.

Zu den Hauptmerkmalen der Plattform gehören vollständiger Datenschutz für Benutzer und Entwickler, dezentrale Speicherung von Daten und nahtlose Zahlungsintegrationen sowie On-Chain-Staking, vollständige EVM-Kompatibilität und Zero-Knowledge-Rollups (Off-Chain-Verarbeitung von Transaktionen, die werden in einer einzigen Transaktion „aufgerollt“ und in die Kette gebracht, wodurch Kosten, Überlastung und Zeit reduziert werden). Mit einem On-Chain-Durchsatz von rund 20.000 TPS, mehreren Wallet-Integrationen, hochrangigen Partnerschaften und einer Fülle von Entwicklungsaktivitäten innerhalb des Ökosystems sollte Cherry Network schnell zu einer wichtigen Komponente in der Landschaft der Web3-nativen dezentralen Anwendungen werden.

Entwicklungsteam

Cherry verfügt über ein Kernteam mit über einem Jahrzehnt Erfahrung im Kryptowährungsbereich. Das Team wird von Herman Jacobs geleitet, CEO von Cherry Labs, einem Inkubator, der sich ausschließlich auf das Cherry-Ökosystem konzentriert und für die Überwachung der technischen und geschäftlichen Seite des Netzwerks verantwortlich ist.

Partner und Projekte

Cherry Network unterhält mehrere Partnerschaften mit einigen der renommiertesten Investmentfirmen der Branche. Dazu gehören Luben Capital und Shima Capital. Es gibt auch viele spannende Projekte, die auf der Plattform aufgebaut werden, darunter Sämling.cmdas eine wachstumsstarke Startrampe für Privatanleger auf VC-Ebene ist, Cherish.cxeine vollständige Inhaltsplattform für Künstler und Schöpfer, die vollständig dezentralisiert und frei von Zensur ist, und Unigate.financeein dezentralisiertes Protokoll für Zahlungen und Kryptodienste.

Kirsche und die Zukunft

Da die Welt auf eine dezentralisierte Web3-Zukunft für das Internet zusteuert, erwarten wir einen Zustrom von Projekten, Talenten und Kapital in diesen Bereich. Cherry ist als innovatives und zukunftsorientiertes Kryptoprojekt positioniert, das alle Schlüsselprinzipien von Blockchain und Dezentralisierung vertritt, wie Transparenz, Lösung realer Probleme und Wertschöpfung. Durch die Vermeidung von Meme-Coin- und Moon-Coin-Marketing, die Konzentration nicht auf den Preis, sondern auf den Wert und die Entwicklung von Tools und Lösungen, die für alle funktionieren, wird Cherry an der Spitze der nächsten technischen Revolution stehen.

In den nächsten Tagen und Wochen wird Cherry eine neue hochrangige Partnerschaft bekannt geben, und das Netzwerk-Mainnet wird zwischen dem 12. und 14. Juni 2022 gestartet. Staking wird eine Woche später und innerhalb der nächsten Wochen Dutzende von Projekten live gehen wird die Cherry Chain verwenden, da eine Vielzahl von Entwicklertools und Ressourcen für das Ökosystem entwickelt wurden.

Möchten Sie mehr erfahren? Besuch https://www.cherry.network/.

Quellenlink