Coinbase Receives Regulatory Approval in Italy

Coinbase erhält behördliche Genehmigung in Italien für Kryptodienst

Die Krypto-Börse Coinbase erhält in Italien die behördliche Genehmigung, ihren Einwohnern fortlaufende Krypto-Dienste anzubieten. Gemäß der Blogeintraghat der Organismo Agenti e Mediatori (OAM) neue Kriterien auferlegt, die alle Kryptohandels- oder Verwahrungsorganisationen erfüllen müssen, bevor sie weiterhin Dienstleistungen in Italien erbringen können, und Coinbase wurde eine der ersten Plattformen, die die Kriterien erfüllte.

„Während wir in Europa und anderen Regionen weiter wachsen, wird die Aufrechterhaltung unserer starken regulatorischen Beziehungen sicherstellen, dass wir weiterhin die Produkte auf den Markt bringen, die unsere Kunden wünschen, und zwar über die vertrauenswürdigste und sicherste Plattform in der Kryptoökonomie“, sagte Nana Murugesan. Vizepräsident, International und Geschäftsentwicklung von Coinbase.

Im Mai, Binance hat die Genehmigung der Aufsichtsbehörde erhalten in Italien für das Angebot von Kryptodiensten von Organismo Agenti e Mediatori selbst.

Quellenlink