Crypto.com Accidentally Transfers $10.5M to a Melbourne Woman

Crypto.com überweist versehentlich 10,5 Millionen Dollar an eine Frau aus Melbourne

Die führende Krypto-Handelsplattform Crypto.com überwies versehentlich 10,5 Millionen Dollar an eine Frau namens Ms. Manivel in Melbourne, Australien. Der Fehler trat auf, als das Unternehmen im Mai 2021 versuchte, 100 US-Dollar zu erstatten, wie von den Frauen gefordert, aber fälschlicherweise einen viel höheren Betrag eingab.

Der Fehler wurde sieben Monate später kurz vor Weihnachten bei einer Betriebsprüfung entdeckt. Frau Manivel hat bereits 1,35 Millionen Dollar für ein Luxushaus mit fünf Schlafzimmern ausgegeben und den Restbetrag auf verschiedene Konten überwiesen.

Das Unternehmen hat rechtliche Schritte gegen Thevamanogari Manivel und ihre Schwester Thilagavathy Gangadory eingeleitet, um das Geld zurückzubekommen. Das Gericht forderte Manivel auf, das Haus zu verkaufen und 1,35 Millionen Dollar an Crypto.com zurückzuzahlen

Quellenlink