Das 3-Tages-Chart von Bitcoin zeigt eine Crash-Wiederholung im März 2020 an

Entsprechend Handelsansicht, die weltweit beliebteste Kryptowährung Bitcoin, erreichte zu Beginn der Woche ein neues Tief von 20.828 $. Aufgrund dieser neuen Preisgestaltung verlor BTC 16,54 % seines Wertes in weniger als einem Tag – fast 5.000 $ an Wert.

Obwohl Bitcoin die größte und bekannteste Kryptowährung ist, ist es berüchtigt für seine enormen Anstiege und ebenso dramatischen Rückgänge. Beispielsweise schoss BTC im November 2021 auf ein Allzeithoch von über 69.000 $ und stürzte dann bis Anfang 2022 auf knapp 30.000 $ ab.

Verwandte Lektüre | Langfristige Bitcoin-Inhaber realisieren Verluste wie im März 2020, wenn BTC abstürzt

Der Wert von Bitcoin erreichte am 1. Juni 2022 einen Höchststand von über 30.000 $, fiel aber am nächsten Tag darunter. Es wird derzeit unter 22.000 $ gehandelt. Dieser Rückgang ist damit verbunden, dass TerraUSD, ein Stablecoin, seine 1-Dollar-Bindung durchbricht und Luna anschließend fällt.

Darüber hinaus spiegelt es die globale finanzielle Unsicherheit wider, die durch die steigende Inflation verursacht wird, da Anleger versuchen, „risikoreichere Vermögenswerte“ wie Kryptowährungen zu verkaufen.

Das 3-Tages-Chart von Bitcoin zeigt den Absturz im März 2020 an

Das 3-Tage-Bitcoin-Diagramm zeigt eine Wiederholung des Crashs vom März 2020 an, basierend auf dem gegenwärtigen Zustand des BTC-Marktes. Die Popularität von Bitcoin als sicherer Hafen begann im März 2020 zu schwinden. Es hatte in nur zwei Tagen die Hälfte seines Wertes verloren.

Nach Eröffnung der Woche über 9.000 $ fiel die Kryptowährung am 13. März 2020 plötzlich unter 4.000 $. Am Ende der US-Märkte war sie jedoch auf rund 5.400 $ zurückgekehrt.

Bitcoin wird derzeit auf dem Tages-Chart unter 22.000 $ gehandelt | Quelle: BTC/USD-Chart von TradingView.com

Für den Absturz im März 2020 sagte Joe DiPasquale, CEO von BitBull Capital, dass die globale Pandemie des Coronavirus Investoren dazu veranlasste, ihr Geld als eine Form des Schutzes in Bargeld umzuwandeln.

Er fügte weiter hinzu, dass das Potenzial von Bitcoin als sicherer Hafen aufgrund dieses starken Rückgangs in Frage gestellt werde. Er hält es jedoch für zu früh, nach Verbindungen zwischen Bitcoin und anderen Anlageklassen zu suchen.

Grund für den Absturz von Bitcoin auf neue Tiefststände

Ein Faktor, der zu den neuen Tiefstständen von Bitcoin beiträgt, ist das Stoppen aller Abhebungen, Überweisungen und Tauschvorgänge zwischen Konten durch Celsius.

Celsius, eine DeFi-Plattform und einer der größten Krypto-Kreditgeber, war ein wesentlicher Grund für Misstrauen auf dem Bitcoin-Markt.

Verwandte Lektüre | Rich Dad, Poor Dad Autor ändert seine Meinung über Bitcoin? BTC stürzt auf 23.000 $ ab

Das Netzwerk gab bekannt, dass es Abhebungen, Tauschvorgänge und Überweisungen zwischen Kunden über Celsius pausiert hatte. Diese Ankündigung erfolgte in den frühen Morgenstunden des 13. Juni, nachdem Bitcoin unter 24.000 $ gefallen war und der gesamte Kryptomarkt in nur sieben Tagen etwa 250 Milliarden $ verlor.

Als die des Unternehmens Bekanntmachung angegeben:

Aufgrund der extremen Marktbedingungen geben wir heute bekannt, dass Celsius alle Auszahlungen, Swaps und Überweisungen zwischen Konten pausiert. Wir ergreifen diese Maßnahme heute, um Celsius besser in die Lage zu versetzen, seinen Rücknahmeverpflichtungen im Laufe der Zeit nachzukommen.

             Featured image from Flickr and chart from TradingView.com

Quellenlink