Das Kauf-Verkaufs-Verhältnis von Bitcoin Taker kehrt zurück in die „Halten“-Zone

On-Chain-Daten zeigen, dass das Kauf-Verkaufs-Verhältnis des Bitcoin-Nehmers wieder in die „Halten“-Zone zurückgekehrt ist, nachdem es das Verkaufsniveau berührt hat.

Das Kauf-Verkaufs-Verhältnis von Bitcoin Taker beobachtet kürzlich einen kurzen Anstieg

Wie von einem Analysten in einem CryptoQuant erklärt PostTaker Buy-Sell Ratio könnte einen Hinweis darauf geben, wohin BTC als nächstes gehen kann.

Das „Taker Buy-Sell Ratio“ ist ein Indikator, der das Verhältnis zwischen dem Bitcoin-Kaufvolumen und dem Verkaufsvolumen misst.

Wenn der Wert dieser Kennzahl über eins liegt, bedeutet dies, dass das Long-Volumen im Moment größer ist als das Verkaufsvolumen. Ein solcher Trend deutet darauf hin, dass die Stimmung am Markt derzeit optimistisch ist.

Andererseits deuten Ratio-Werte unter eins darauf hin, dass die allgemeine Stimmung unter den Anlegern derzeit möglicherweise pessimistisch ist.

Nun, hier ist ein Diagramm, das den Trend des Kauf- und Verkaufsvolumens der Bitcoin-Nehmer in den letzten Jahren zeigt:

The value of the indicator seems to have observed a small surge recently | Source: CryptoQuant

Wie Sie in der obigen Grafik sehen können, hat der Quant das Kauf-Verkaufs-Verhältnis des Bitcoin-Nehmers in drei verschiedene Zonen unterteilt.

Der Analyst glaubt, dass es am besten ist, BTC zu kaufen, wenn sich der Indikator im grünen Bereich befindet, und in Zeiten des roten Bereichs zu verkaufen.

Verwandte Lektüre | Bitcoin-Inhaber lösen größte Kapitulation in ihrer Geschichte aus, bärischer Horizont für BTC?

Der gelbe Teil zwischen diesen beiden ist die „Haltezone“, in der das Halten, bis die Metrik die obere rote Ebene berührt, die ideale Vorgehensweise sein kann.

Kürzlich stürzte der Indikator ab und testete dieses obere Verkaufsniveau. Seitdem hat sich die Metrik jedoch wieder etwas erholt, anstatt weiter in die rote Zone einzutauchen.

Eine solche Formation wurde in den letzten zwei Jahren einige Male beobachtet, und der Analyst hat diese mit einem violetten Kästchen hervorgehoben.

Verwandte Lektüre | Der Bitcoin-Preis kämpft weiter, aber die Miner weigern sich zu verkaufen

Es scheint, als ob der Preis von Bitcoin bei den letzten paar Malen, als dieser Trend auftrat, kurz darauf einen gewissen Aufwärtstrend verzeichnete.

Wenn sich dieses Muster also auch dieses Mal wiederholt, glaubt der Quant, dass die Krypto in diesem oder im nächsten Monat wahrscheinlich eine weitere Erholung erleben wird.

Erwähnenswert ist jedoch, dass Anfang 2020 ein weiterer Fall dieser Bitcoin-Taker-Buy-Sell-Ratio-Bildung stattfand, aber damals folgte dem Preis stattdessen ein Absturz.

BTC-Preis

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bewegt sich der Preis von Bitcoin um 38,3.000 $, was einem Rückgang von 4 % in der letzten Woche entspricht. Das folgende Diagramm zeigt die Entwicklung des Kryptopreises in den letzten fünf Tagen.

Bitcoin-Preisdiagramm

It looks like the price of BTC has mostly moved sideways over the last few days | Source: BTCUSD on TradingView
Featured image from Unsplash.com, charts from TradingView.com, CryptoQuant.com

Quellenlink