The Sandbox's Instagram Account is back Online after Hack

Das Sandbox-Instagram-Konto ist nach dem Hack wieder online

Positiv zu vermerken ist, dass der Instagram-Account des Glücksspielunternehmens Sandbox nach einem Hack, der in den frühen Morgenstunden des 4. August stattfand, laut offiziellen Angaben wieder online ist Blogeintrag.

Der Blog enthüllte weiter, dass Hacker auf das offizielle Konto von Sandbox zugegriffen haben, das 184.000 Follower hat, und dann einen Phishing-Link darauf gepostet haben. Wie Hacker an das Konto gelangten, ist jedoch noch unbekannt.

Als die Verletzung gegen 8.00 Uhr UTC entdeckt wurde, wurde das Konto gelöscht sofort deaktiviert und das Konto ist jetzt wieder online.

Es wurde ferner bekannt gegeben, dass nur ein Benutzer betrogen wurde und dass die Firma mit der Person zusammenarbeitet, um „seine Situation zu lösen“. Das die Geldbörse der Hacker ergab, dass nach dem Hack vier NFTs von zwei Wallets übertragen wurden. Eines der 4 NFTs ist World of Women Galaxy NFT mit Kunstwerken von Yam Karkai selbst.

Die Spieleplattform sagte: „Das Vertrauen unserer Community ist für uns von größter Bedeutung und wir unternehmen Schritte, um unsere sozialen Konten weiter zu sichern. Wir überprüfen derzeit unsere Sicherheitsprotokolle und internen Prozesse, um die Sicherheit auf allen unseren Plattformen zu verstärken.“

Die Sandbox arbeitet mit Brandshield und Ledger zusammen, um ihre zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen zu identifizieren.

Quellenlink