Dell steigt aus dem Telefonsynchronisierungsspiel aus

Dell steigt aus dem Telefonsynchronisierungsspiel aus

Denken Sie daran, als jeder Ihr Telefon besitzen wollte und dein Laptop? Dell wirft endlich das Handtuch (über Windows-Zentrale).

An eine Support-Seite, gab Dell bekannt, dass es Mobile Connect, das Programm, das die SMS, Anrufe und Benachrichtigungen Ihres Telefons mit Ihrem Computer synchronisiert, einstellt. Während Dell stoppt Downloads am 30. November für Benutzer in den USA, Kanada und Japan, wird es ab dem 31. Januar 2023 nicht mehr zur Verfügung stehen. Der Dienst wird für Benutzer außerhalb dieser drei Länder sogar noch früher eingestellt, wobei die Downloads am 31. Juli und a Totalabschaltung am 30. November.

Dell Mobile Connect – manchmal auch Alienware Mobile Connect genannt – feierte 2018 sein Debüt und soll es natürlich auch tun funktionieren am besten mit Dell-Laptops ab 2018. Das Programm ist sowohl mit iPhone- als auch mit Android-Telefonen kompatibel, bot aber von Anfang an mehr Funktionen für Android-Geräte – wie die Bildschirmspiegelung, die 2020 in der Mobile Connect-App für iPhone eingeführt wurde.

Microsoft bietet auf Windows 10- und 11-PCs eine ähnliche Funktion namens Phone Link (früher bekannt als Your Phone App). Phone Link tut alles, was Mobile Connect tut, und lässt Sie Benachrichtigungen auf Ihrem PC spiegeln, Anrufe und SMS entgegennehmen sowie Dateien übertragen. Der Hauptunterschied besteht jedoch darin, dass Phone Link keine iPhones unterstützt, während Mobile Connect dies tut.

Wenn Sie Mobile Connect mögen, scheinen seine Fähigkeiten nicht für immer zu verschwinden. Wie von bemerkt Windows-Zentrale, Intel hat die Software tatsächlich gekauft hinter Dell Mobile Connect im Jahr 2021, genannt Screenovate. Intel hat bereits auf der CES 2022 seine Pläne vorgestellt, Ihren PC mit Ihrem Android, iPhone und Ihrer Smartwatch zu synchronisieren, und die Funktion soll gegen Ende dieses Jahres auf Intel Evo-Geräten eingeführt werden.

Quellenlink