Der Avalanche-Preis bleibt über 22 $, könnte versuchen, 26 $ zu erreichen

Die Avalanche-Preisbewegung ist zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels auf dem Chart rückläufig geblieben. AVAX hat den Preis über seiner Unterstützungslinie von 22 $ gehalten. Unmittelbar nachdem die Münze in die Höhe geschnellt war und die 24-Dollar-Marke erneut erreicht hatte, begann sie, sich auf ihrem Chart zurückzuverfolgen.

Dies ist eine Preiskorrektur, da der Avalanche-Preis in den letzten zwei Wochen gestiegen ist. Aktuell erlebt Avalanche eine Gewinnbuchung, die die Kaufkraft in den letzten Tagen nachlassen ließ.

Falls der Avalanche-Preis es schafft, über die Preiszone von 25 $ zu steigen, könnte die bullische Kraft an Stärke gewinnen. Käufer können wieder zurück zum Markt finden, wenn AVAX auf seinen Chart fällt, was wiederum eine weitere Rally auslösen könnte.

Die breitere Stärke des Krypto-Marktes bleibt ebenfalls niedrig, da BTC unter die Preismarke von 23.000 $ kriecht. Auch Ethereum hat die Verluste in den letzten 24 Stunden ausgeweitet. Die meisten Altcoins folgten demselben Kursverlauf.

Damit der Avalanche-Preis seinen unmittelbaren Widerstand von 24,8 $ zurückerobern kann, bleibt die Stärke der Käufer entscheidend. Die globale Marktkapitalisierung für Kryptowährungen liegt heute bei 1,1 Billionen US-Dollar mit a 2,5 % Rückgang in den letzten 24 Stunden.

Lawinenpreisanalyse: Vier-Stunden-Chart

Avalanche wurde auf dem Vier-Stunden-Chart mit 23,12 $ bewertet | Quelle: AVAXUSD auf TradingView

AVAX wurde zum Zeitpunkt der Drucklegung bei 23,12 $ gehandelt. Es zeigte eine Korrektur, nachdem es in den letzten zwei Wochen eine Rally erlebt hatte. Die unmittelbare Unterstützung für die Münze lag bei 22 $ und der anhaltende Verkaufsdruck könnte den Avalanche-Preis auf 21 $ drücken.

Der Overhead-Widerstand für Avalanche lag bei 24,8 $, ein Durchbruch über dieses Niveau könnte den Avalanche-Preis auf 26 $ katapultieren. Die Münze kämpft nun seit mehreren Wochen darum, das oben genannte Preisniveau zu durchbrechen.

Im Moment haben Verkäufer den Markt für Gewinnbuchungen bevölkert, da der Avalanche-Preis erst vor zwei Wochen einen Aufschwung verzeichnete. Das Handelsvolumen von Avalanche in der vergangenen Sitzung war im Vergleich zur Sitzung davor geringer. Dies könnte auf einen Rückgang der Kaufkraft hindeuten.

Technische Analyse

Lawinenpreis
Avalanche zeigte einen Rückgang der Käuferzahl auf dem Vier-Stunden-Chart | Quelle: AVAXUSD auf TradingView

Die Kaufkraft des Altcoin war auf seinem Chart niedrig. Die jüngste Gewinnbuchung war der Grund, warum die Verkäufer den Käufern zahlenmäßig überlegen waren. Technische Indikatoren signalisierten denselben Wert. Der Relative Strength Index wurde etwas unterhalb der Halblinie geparkt, was bedeutete, dass der Verkaufsdruck höher war als der Kaufdruck.

Der Lawinenpreis lugte leicht über die 20-SMA-Linie, dies könnte ein gemischtes Signal sein. Ein Wert über dem 20-SMA bedeutet bullisch, ein Wert darunter bedeutet, dass Verkäufer die Preisdynamik auf dem Markt vorangetrieben haben.

Lawinenpreis
Avalanche blitzte Kaufsignal auf dem Vier-Stunden-Chart auf | Quelle: AVAXUSD auf TradingView

Die anderen technischen Indikatoren zeigten ein gemischtes Signal. Der Chaikin-Geldfluss, der sich mit den Kapitalzuflüssen und -abflüssen befasst, wurde in einem positiven Bereich gesehen. Der CMF-Wert über der Nulllinie zeigte an, dass die Kapitalzuflüsse die Abflüsse zum Zeitpunkt des Schreibens überstiegen.

Moving Average Convergence Divergence zeigt das Preismomentum und die Änderung der Preisrichtung. Der MACD durchlief ebenfalls einen bullischen Crossover und bildete grüne Histogramme. Grüne Histogramme waren Anzeichen für ein Kaufsignal für die Münze. Dies bedeutete auch, dass AVAX Gewinne verbuchen würde, wenn Käufer darauf reagieren würden.

Quellenlink