Der Bitcoin-Preis könnte nach der Fed-Zinserhöhung stark in Mitleidenschaft gezogen werden

Bitcoin begann einen weiteren Rückgang ab dem Widerstand von 19.500 $ gegenüber dem US-Dollar. BTC droht ein starker Rückgang unter die Niveaus von 18.500 $ und 18.000 $.

  • Bitcoin begann einen weiteren Rückgang, nachdem die Fed die Zinsen auf 3,25 % erhöht hatte.
  • Der Preis wird unter 19.200 $ und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt gehandelt.
  • Auf dem Stunden-Chart des BTC/USD-Paares (Daten-Feed von Kraken) gab es einen Bruch unterhalb einer wichtigen zinsbullischen Trendlinie mit Unterstützung nahe 19.000 $.
  • Das Paar muss über dem Niveau von 18.200 $ bleiben, um kurzfristig weitere Verluste zu vermeiden.

Bitcoin-Preis beginnt erneut zu sinken

Der Bitcoin-Preis versuchte, über das Niveau von 19.200 $ hinaus an Stärke zu gewinnen. BTC schaffte es jedoch nicht, die Widerstandszone von 19.500 $ zu überwinden und blieb in einer rückläufigen Zone.

Infolgedessen gab es eine rückläufige Reaktion unterhalb der 19.000 $-Marke. Die Fed-Zinserhöhung von 2,75 % auf 3,25 % löste einen starken Rückgang aus. Auf dem Stunden-Chart des BTC/USD-Paares gab es einen Bruch unterhalb einer wichtigen zinsbullischen Trendlinie mit Unterstützung nahe 19.000 $.

Der Bitcoin-Preis wird jetzt unter 19.200 $ und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt gehandelt. Es gab einen erneuten Test der $18.200-Zone und der Preis wurde bis auf $18.140 gehandelt. Es konsolidiert nun Verluste oberhalb der Unterstützungszone von 18.200 $.

Es gab eine Bewegung über das 23,6% Fib-Retracement-Level des jüngsten Rückgangs vom Hoch von 19.675 $ auf das Tief von 18.140 $. Auf der oberen Seite liegt ein unmittelbarer Widerstand nahe der Marke von 18.775 $. Der nächste große Widerstand liegt nahe der 19.000-Dollar-Marke.

Das 50% Fib-Retracement-Level des jüngsten Rückgangs vom Hoch von 19.675 $ auf das Tief von 18.140 $ liegt ebenfalls nahe der 19.000 $-Zone. Der Hauptwiderstand bildet sich jetzt in der Nähe der $19.200-Zone und des einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitts.

Source: BTCUSD on TradingView.com

Ein Schlusskurs über dem Niveau von 19.200 $ könnte die Chancen auf einen Anstieg auf 19.650 $ erhöhen. Weitere Gewinne könnten den Preis in Richtung der Widerstandszone von 20.000 $ schicken.

Mehr Verluste bei BTC?

Wenn sich Bitcoin nicht über die 19.000-Dollar-Zone erholt, könnte es weiter nach unten gehen. Eine unmittelbare Unterstützung auf der Unterseite befindet sich nahe der 18.200-Dollar-Zone.

Die nächste große Unterstützung liegt nahe der 18.000 $-Marke. Eine deutliche Bewegung unter die 18.000-Dollar-Zone könnte das Tempo für einen größeren Rückgang vorgeben. Im genannten Fall könnte der Preis sogar die 17.000-Dollar-Marke testen.

Technische Indikatoren:

Stündlicher MACD – Der MACD verliert jetzt in der rückläufigen Zone an Tempo.

Stündlicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC/USD liegt jetzt unter dem Niveau von 50.

Wichtige Unterstützungsstufen – 18.200 $, gefolgt von 18.000 $.

Hauptwiderstandsniveaus – 19.000 $, 19.200 $ und 19.500 $.

Quellenlink