Axie Infinity CEO Moved $3M AXS Tokens Before the Ronin Hack

Der CEO von Axie Infinity bewegte AXS-Token im Wert von 3 Millionen Dollar vor dem Ronin-Hack

Die jüngsten Schlagzeilen über den 600-Millionen-Dollar-Hack der Ronin-Network-Brücke durch Axie Infinity versetzten alle in Erstaunen. Vor der Bekanntgabe des Hacks wurden Berichten zufolge etwa 3 Millionen US-Dollar an AXS-Token über eine Brieftasche transferiert, die dem Mitbegründer und CEO von Sky Mavis gehörte.

Asobs, ein Krypto-Youtuber, ist der Erste Notiz die AXS-Transaktion aus der Brieftasche, und er versucht auch, einige Transaktionen in Frage zu stellen, die zwischen den Brieftaschen der Mitarbeiter von Sky Mavis stattgefunden haben.

Berichten zufolge hat die digitale Geldbörse von Trung Nguyen fast drei Stunden vor der Veröffentlichung eine große Überweisung an Binance für 3 Millionen US-Dollar in AXS-Token getätigt Ronin-Netzwerk-Hack.

Sky Mavis-Vertreter Kalie Moore bestätigte die Transaktion gegenüber Bloomberg nachdem die Veröffentlichung ihre Analyse mit dem Unternehmen geteilt hatte.

Moore erklärte, dass Gelder aus Nguyens persönlicher Brieftasche überwiesen wurden, damit AXS-Leerverkäufer die Nachrichten nicht vorantreiben könnten, und erklärte, dass die Gelder verschoben wurden, „um die Finanzen des Unternehmens während der Krise zu stützen“ und „seine Benutzer mit Liquidität zu versorgen“. ‚.

„Damals haben wir (Sky Mavis) verstanden, dass unsere Position und unsere Optionen umso besser sind, je mehr AXS wir auf Binance haben. Dies würde uns die Flexibilität geben, verschiedene Optionen zur Sicherung der erforderlichen Kredite/des erforderlichen Kapitals zu verfolgen“, sagte sie.

Sky Mavis ist ein Startup, das das Videospiel Axie Infinity entwickelt, mit dem Spieler Krypto-Token handeln und verdienen können. Der angeblich von a Die nordkoreanische Hackergruppe „Lazarus,“ zwang den Spieleentwickler, die Vermögenswerte seiner Benutzer im Wesentlichen einzufrieren, bevor sie auf die Nachrichten reagieren konnten.

Nguyen twitterte über die Situation und bestätigte die Übertragung, „um Liquidität bereitstellen zu können, damit Ronin-Benutzer AXS, SLP und wETH so schnell wie möglich abheben können“.

„Diese Geschichte beinhaltet Spekulationen über Insiderhandel. Diese Anschuldigungen sind haltlos und falsch. Tatsächlich hat das Gründungsteam sogar 7,5 Millionen Dollar von einer bekannten Axie-Multi-Sig-Wallet an Ronin Network eingezahlt, bevor die Brücke geschlossen wurde, um zu vermeiden, dass Leerverkäufer zuschauen.“

Quellenlink