Der Ethereum-Markt beobachtet eine Anhäufung von Leverage, da die ETH 2.000 $ durchbricht

Die Daten zeigen, dass sich auf dem Ethereum-Futures-Markt eine große Hebelwirkung angesammelt hat, da der Preis der Krypto über 2.000 $ steigt.

Ethereum Open Interest steigt auf den höchsten Wert der letzten 4 Monate

Wie von einem Analysten in einem CryptoQuant hervorgehoben Posthat der ETH-Futures-Markt in letzter Zeit einen starken Anstieg des Hebels erlebt.

Das „Open Interest“ ist ein Indikator, der die Gesamtzahl der derzeit an allen Terminbörsen offenen Ethereum-Futures-Kontrakte misst.

Wenn der Wert dieser Kennzahl steigt, bedeutet dies, dass Anleger derzeit mehr Positionen auf dem Markt eröffnen. Da mehr Futures-Positionen bedeuten, dass die Hebelwirkung auch auf dem Markt steigt, kann ein solcher Trend zu einer höheren Volatilität des Preises der Münze führen.

Andererseits deuten sinkende Werte des Indikators darauf hin, dass Inhaber derzeit ihre Positionen schließen. Diese Art von Trend kann zu einem weniger volatilen Wert der ETH führen.

Hier ist nun ein Diagramm, das den Trend des Open Interest von Ethereum im bisherigen Verlauf des Jahres 2022 zeigt:

Looks like the value of the metric has shot up in recent days | Source: CryptoQuant

Wie Sie in der obigen Grafik sehen können, hat das offene Interesse von Ethereum in den letzten Wochen einen starken Aufwärtstrend beobachtet.

Der Indikator hat nun einen Wert von 7,4 Milliarden erreicht, den höchsten Wert in den letzten vier Monaten. Allerdings gibt es hier einen interessanten Vergleich.

Vor etwa 4 Monaten, als zuvor solche Werte beobachtet wurden, lag der Preis von ETH bei etwa 3,3.000 $. Aber heute liegt der Preis bei nur 2.000 $, rund 1,3.000 $ weniger als damals.

Und doch ist das offene Interesse auf dem gleichen Niveau, was bedeutet, dass der Ethereum-Markt auch diesmal den gleichen Grad an Hebelwirkung haben könnte, während der Preis viel niedriger ist.

Wenn sich auf dem Futures-Markt eine besonders hohe Hebelwirkung ansammelt, kann jede starke Kursbewegung eine große Anzahl von Positionen auf einmal liquidieren. Diese Liquidationen verstärken dann diese Preisbewegung weiter, wodurch weitere Positionen liquidiert werden.

Auf diese Weise können Liquidationen zusammenfallen, und das Ereignis wird als „Liquidations-Squeeze“ bezeichnet. Dies ist der Grund für die Volatilität eines überschuldeten Marktes.

Wenn es dieses Mal doch zu einem Long Squeeze kommt, dann könnte die jüngste Kursrallye der ETH in die Brüche gehen.

ETH-Preis

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bewegt sich der Preis von Ethereum um 1,9.000 $, was einem Anstieg von 5 % in der vergangenen Woche entspricht.

Ethereum-Preisdiagramm

The value of ETH seems to have gone up during the last few days | Source: ETHUSD on TradingView
Featured image from Kanchanara on Unsplash.com, charts from TradingView.com, CryptoQuant.com

Quellenlink