Der Kryptowährungsmarkt entzieht 50 Mrd. $, da Bitcoin wöchentliche Tiefststände erreicht

Der Bitcoin-Preis fällt wieder, nachdem er Anfang Juli eine positive Wende genommen hatte. Der Eintritt in die zweite Jahreshälfte 2022 schien die meisten Kryptowährungen wiederzubeleben. Es gab einen plötzlichen Wertanstieg für mehrere Token, wobei das größte Krypto-Asset der Welt fast die Führung übernahm.

Bitcoin hat in den letzten Wochen die 25.000-Dollar-Marke erreicht, aber eine solche Leistung ist nicht nachhaltig. An aufeinanderfolgenden Tagen in dieser Woche verlor BTC Hunderte von Dollar an Wert, als der Preis auf rund 23.000 Dollar zurückkletterte.

Der breitere Markt kämpft sich durch den Abwärtspfad, da viele Altcoins fallen. Die kumulierte Marktkapitalisierung verlor bis zu 50 Milliarden US-Dollar durch den Preisverfall bei digitalen Assets.

In der vergangenen Woche fiel BTC auf die 22.000-Dollar-Marke. Dann gewann es plötzlich wieder an Schwung, um die 25.000-Dollar-Marke zu überschreiten. Schließlich wurde Bitcoin sogar über 25.200 $ gehandelt, was der höchste Preis seit über zwei Monaten war.

Während der Preis keine weitere Aufwärtsbewegung machen konnte, blieb er mehrere Handelsstunden lang auf dem Niveau stehen. Aber es fiel später auf 24.000 $, nachdem es 1.000 $ verloren hatte. Danach drehte sich der BTC-Preis innerhalb des Niveaus und stieg später leicht auf 24.400 $. An diesem Punkt übernehmen die Bären.

BTC fiel allmählich, bis es wieder 1.000 $ verlor und sein Wochentief von 23.000 $ erreichte. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels hat Bitcoin bei seiner Marktkapitalisierung, die jetzt 450 Milliarden US-Dollar beträgt, etwas an Wert verloren. Außerdem handelt der Token leicht über der 23.000-Dollar-Marke.

Bitcoin wird derzeit unter 23.400 $ auf der täglichen Kerze gehandelt l Quelle: BTCUSDT auf TradingView.com

Auch Altcoins fielen nach Bitcoin

Bitcoin ist nicht die einzige Kryptowährung in der Tiefe. Einige wichtige Altcoins sind ebenfalls gefallen. Obwohl das Wochenende für einige der Altcoins eine beeindruckende Preisrallye war, sind sie im Laufe der Woche bereits in Rot.

Die zweitgrößte Kryptowährung, Ethereum, verlor etwa 200 $, nachdem sie bis zu 2.050 $ erreicht hatte. Das vorherige Mehrmonatshoch war auf die positive Stimmung in Bezug auf das bevorstehende Upgrade, die Fusion, zurückzuführen. ETH wird bei rund 1.850 $ gehandelt, nachdem es in den letzten 24 Stunden um mehr als 2 % gefallen war.

Der Kryptowährungsmarkt entzieht 50 Mrd. $, da Bitcoin wöchentliche Tiefststände erreicht
Überblick über den Kryptowährungsmarkt. Quelle: Krypto quantifizieren

Andere Coins wie Ripple, Binance Coin, Polkadot, Dogecoin, Polygon und Cardano haben ihren Anteil an den Verlusten. Die Daten für die bekannteren gedeckelten Altcoins deuten jedoch darauf hin, dass Solana, Avalanche und Shiba Inu als Verlierer an der Spitze stehen. Innerhalb von 24 Stunden verloren sie etwa 6 % oder mehr ihrer Preise.

Der Trend ist bei den Mid-Cap- und Lower-Cap-Altcoins nicht anders, da sie ebenfalls enorme Verluste hatten. Der Gesamteffekt hat dazu geführt, dass die Krypto-Marktkapitalisierung bis zu 50 Milliarden Dollar verloren hat. Die Daten liegen derzeit bei 1,1 Billionen Dollar als kumulierter Wert.

Featured image from Pixabay, Chart from TradingView.com

Quellenlink