Tencent’s Head of Insurance will Now Serve for Animoca as CBO

Der Versicherungsleiter von Tencent wird nun als CBO für Animoca tätig sein

WAS!!! Der neue CBO der Marke Animoca ist der „ehemalige“ Versicherungsleiter von Tencent!!

Liu Jiaming, Leiter der Versicherungsabteilung des chinesischen Internetgiganten Tencent, ist bereit, sich Animoca Brands anzuschließen. Er wird als Chief Business Officer (CBO) für die Überwachung der Blockchain-Gaming-Phase verantwortlich sein.

Die Microblogging-Site von Tencent, Weibo, hat angeblich den Rücktritt von Jiaming als Leiter des Unternehmens aus individuellen Gründen bestätigt.

Jiaming wird damit betraut, mehr als 300 seiner Beschaffungs- und Spekulationsorganisationen zu beaufsichtigen und Konsolidierungen und Übernahmen voranzutreiben, sowie ungewohnte Beteiligungen bei Animoca.

Animoca hat sich nach dem Bullenlauf im letzten Jahr, der Blockchain-basierte Spiele, Metaverse und den NFT-Bereich aufgrund des sich entwickelnden Interesses massiv in Mitleidenschaft gezogen hat, in einem Verlängerungsrausch befunden. Die Organisation hat in letzter Zeit Verbindungen zu einigen Web3-zentrierten Unternehmen beigetragen, gewonnen und hergestellt.

Das in Hongkong ansässige Gaming-Monster erwarb im April dieses Jahres den französischen Spieledesigner Eden Games und die australische Digitalagentur ‚Be Media‘.

Unabhängig vom Bärenmarkt Animoca bekam 75 Millionen Dollar in einer Subventionsrunde im Juli. Zu den Mitgliedern der Runde gehörten Liberty City Ventures, Winklevoss Capital und Soros Fund Management.

Nach der Mittelbeschaffung stieg die Bewertung von Animoca auf 5,9 Milliarden US-Dollar.

Die Organisation vervielfachte ihre Entwicklungspläne und sagte, sie werde die Mittel verwenden, um mehr Personen einzustellen, ihre Produkte zu aktualisieren und Lizenzen für geistiges Eigentum (IPs) zu erhalten.

Quellenlink