Diablo IV wird 2023 die Blutwellen bringen

Diablo IV wird 2023 die Blutwellen bringen

DiabloIVdie nächste große Veröffentlichung der beliebten Dungeon-Crawling-Serie von Activision Blizzard, wird 2023 verfügbar sein, Das teilte das Unternehmen am Sonntag mit. Wenn es startet, wird es auf PC, Xbox Series X / S, Xbox One, PS5 und PS4 verfügbar sein, und das Spiel wird Crossplay und Cross-Progression auf allen Plattformen haben. Und wie bei vorigen Diablo Spiele wird es Blut geben – viel davon. Ganze richtige Wellen von Blut.

Zusätzlich zu den bereits angekündigten Klassen wie Zauberin, Barbar, Druide und Schurke enthüllt Activision Blizzard die fünfte spielbare Klasse: Nekromant. „Kämpfe mit aggressiven Skelettkriegern, schnell angreifenden Plänklern, Schwert- und Brettverteidigern oder Sensen schwingenden Schnittern“, sagte das Unternehmen in einer Pressemitteilung. „Entfessle eine Litanei von Zaubersprüchen mit Skeleton Mages und durchtränke sie mit Schatten-, Kälte- und Opfermagie. Setze tankende Knochengolems, gesundheitsraubende Blutgolems und angreifende Eisengolems ein. Oder sie alle opfern, um ihre Macht zu absorbieren.“

Die Nachricht kommt kurz nach der Veröffentlichung des Free-to-Play Diablo unsterblich, das Anfang dieses Monats auf Smartphones und PCs erschien. Dieses Spiel hat einige Untersuchungen darüber erhalten, wie viel es kosten kann um die beste Ausrüstung zu bekommen. Und Diablo IIIdas 2012 herauskam, hatte einen eigenen holprigen Start. Hoffentlich kann Activision Blizzard einen ähnlich holprigen Release vermeiden DiabloIV.

DiabloIV wird ein „Vollpreisspiel“ sein, das „ausschließlich für das PC-/Konsolenpublikum entwickelt wurde“. Diablo globale Community führen Adam Fletcher schrieb auf Twitter. „Das Spiel ist riesig und nach dem Start wird es für alle Spieler jede Menge Inhalte geben. Bezahlte Inhalte basieren auf optionalen Kosmetikartikeln und schließlich auf vollständigen Erweiterungen. Wir werden bald weitere Informationen teilen!“

Es war ein großer Tag für Activision Blizzard, wie das Unternehmen auch bekannt gab Überwachung 2 PVP startet am 4. Oktober und ist kostenlos spielbar.

Update 12. Juni, 12:16 Uhr ET: Tweet von Adam Fletcher hinzugefügt.



Quellenlink