Die Erholung fängt gerade erst an oder ist Bull Trap?

Der Bitcoin-Preis gewann an Tempo und konnte 16.500 $ abräumen. BTC muss sich über 17.000 $ einpendeln, um kurzfristig eine echte Erholung einzuleiten.

  • Bitcoin startete eine Aufwärtskorrektur und kletterte über den Widerstand von 16.500 $.
  • Der Preis wird über 16.400 $ und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt gehandelt.
  • Auf dem Stunden-Chart des BTC/USD-Paares (Daten-Feed von Kraken) gab es einen Bruch über einer großen rückläufigen Trendlinie mit einem Widerstand nahe 16.220 $.
  • Das Paar könnte weiter steigen, wenn es sich über der Widerstandszone von 17.000 $ einpendelt.

Bitcoin-Preis erholt sich

Der Bitcoin-Preis bildete eine anständige Unterstützungsbasis oberhalb der Unterstützungszone von 15.500 $. BTC blieb gut geboten und begann eine Aufwärtskorrektur über dem Widerstand von 16.000 $.

Es gab eine deutliche Bewegung über das 50% Fib-Retracement-Level des Hauptrückgangs vom Hoch von 16.795 $ auf das Tief von 15.470 $. Außerdem gab es auf dem Stunden-Chart des BTC/USD-Paares einen Durchbruch über eine große rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe 16.220 $.

Der Bitcoin-Preis wird jetzt über 16.400 $ und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt gehandelt. Es liegt auch deutlich über dem 76,4% Fib-Retracement-Level des Hauptrückgangs vom Hoch von 16.795 USD auf das Tief von 15.470 USD.

Auf der oberen Seite liegt ein unmittelbarer Widerstand nahe der 16.800 $-Marke. Der erste große Widerstand befindet sich in der Nähe der 17.000-Dollar-Zone. Ein erfolgreicher Tagesabschluss über dem Widerstand von 17.000 $ könnte eine echte Erholungswelle auslösen. Der nächste große Widerstand liegt bei 17.500 $, oberhalb dessen der Preis für eine Bewegung in Richtung der 18.000 $-Zone an Tempo gewinnen könnte.

Quelle: BTCUSD auf TradingView.com

Ein Zwischenwiderstand könnte bei 17.650 $ liegen. Es liegt in der Nähe des 1,618-Fib-Erweiterungsniveaus des Hauptrückgangs vom 16.795-Dollar-Swing-Hoch auf das 15.470-Dollar-Tief.

Frischer BTC-Rückgang?

Wenn sich Bitcoin nicht über der Widerstandszone von 17.000 $ einpendeln kann, könnte es zu einem weiteren Rückgang kommen. Eine unmittelbare Unterstützung auf der Unterseite liegt nahe der 16.500 $-Marke und einer verbindenden zinsbullischen Trendlinie auf demselben Chart.

Die nächste große Unterstützung befindet sich in der Nähe der 16.250-Dollar-Zone und des einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitts, unterhalb dessen der Preis eine rückläufige Dynamik erlangen könnte. Im genannten Fall könnte der Preis in Richtung der Unterstützungszone von 15.500 $ fallen.

Technische Indikatoren:

Stündlicher MACD – Der MACD gewinnt jetzt in der bullischen Zone an Tempo.

Stündlicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC/USD liegt jetzt über dem Niveau von 50.

Wichtige Unterstützungsstufen – 16.500 $, gefolgt von 16.250 $.

Hauptwiderstandsniveaus – 16.800 $, 17.000 $ und 18.000 $.

Quellenlink