Ethereum Foundation Confirms Date for ‘The Merge’ Transition

Die Ethereum Foundation bestätigt das Datum für den Übergang zu „The Merge“.

Die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, Ethereum, ist ziehen um von einem Proof-of-Work-Konsensmechanismus zu einem Proof-of-Stake. Damit wird die Ethereum Foundation nächsten Monat ihren mit Spannung erwarteten „The Merge“-Übergang bringen.

Das Merge-Upgrade wird zwischen dem 10. und 20. September vollständig abgeschlossen sein. Die Entwickler haben endlich die Daten bekannt gegeben, wann das viel diskutierte Update auf ETH 2.0 stattfinden wird.

Heute bestätigte auch die gemeinnützige Ethereum Foundation: „Nach Jahren harter Arbeit ist das Proof-of-Stake-Upgrade von Ethereum endlich da!“ Ab sofort ist das Upgrade aller öffentlichen Testnetze erfolgreich abgeschlossen und The Merge wurde für das Ethereum-Mainnet geplant.

Es fügte hinzu, dass das Update in zwei Phasen stattfinden wird. Das erste wird „Bellatrix“ sein, das am 6. September stattfinden wird, und das andere ist „Paris“, das zwischen dem 10. September und dem 20. September stattfinden wird.

Die Migration zum Proof-of-Stake wird Ethereum um 99 % energieeffizienter machen, behauptet die Ethereum Foundation. Das sagte auch der Mitbegründer von Ethereum, Vitalik Buterin, Anfang dieses Monats Der Merge kann Krypto-Zahlungen ankurbeln wieder.

Vitalik glaubt, dass der Übergang großartig für die Dezentralisierung ist, obwohl die Kritiker die Tatsache leugnen und sagen, dass er tatsächlich das Gegenteil bewirken wird. Nun, die Zusammenführung soll das vielversprechendste Upgrade sein, daher ist es nur vernünftig, große Hoffnungen auf diesen revolutionären Übergang zu setzen.

Nach den Updates erwarten die Entwickler eine Verbesserung der Geschwindigkeit und Effizienz des Netzwerks. Auch die Aufregung als solche, die Institutionen sind Erfassung digitaler Assets von Ethereum als sich The Merge nähert.

Quellenlink