Die GameFi-Plattform ist das Tor zum Web 3.0

Die GameFi-Plattform ist das Tor zum Web 3.0

Für viele kann der Einstieg in das Web 3.0 einschüchternd sein. G-Link macht Blockchain-Spiele für Mobilgeräte zugänglich und bringt Web 2.0-Gamer durch unterhaltsame F2P-P2E-Spiele in Web 3.0.

Entstehendes Potenzial für P2E-Gaming

Einst eine goldene Investitionsmöglichkeit, hat sich die traditionelle Glücksspielindustrie verlangsamt und ist überfüllt. Inzwischen ist Blockchain-Gaming eine Zukunftsbranche mit exponentiellem Wachstumspotenzial. Die Einnahmen aus spielbezogenen NFTs beliefen sich im Jahr 2021 auf 4,8 Milliarden US-Dollar oder rund 20 % des gesamten NFT-Umsatzes. Im gleichen Zeitraum investierten Risikokapitalfirmen über 4 Milliarden US-Dollar in Blockchain-Spiele, um Marktanteile von traditionellen Glücksspielen zu gewinnen, die bis 2025 voraussichtlich einen Wert von 268 Milliarden US-Dollar haben werden.

Barrierefreier Zugang zu Web 3.0-Spielen

Die mobile Blockchain-Gaming-Plattform von G-Link ist anfängerfreundlich konzipiert und ermöglicht es Spielern, Spieleentwicklern und Investoren, direkt zu interagieren und gemeinsam eine bessere Web 3.0-Gaming-Community zu schaffen, die die Grenzen traditioneller Spiele überschreitet. Neulinge brauchen keine Kenntnisse über Web 3.0 und müssen sich nur für ein einfaches Konto wie in Web 2.0 registrieren, was den Einstieg in Web 3.0 und den Zugriff auf alle Spiele auf der Plattform von G-Link erleichtert.

Zunächst wird G-Link im Jahr 2022 4 mobile P2E-Spiele für Gelegenheits- bis Mid-Core-Mobile veröffentlichen: Kartopia, ein Rennspiel; Card Master, ein strategisches Sammelkartenspiel; SPE Colony, ein Simulationsspiel zum Aufbau eines Königreichs; Coin Fishing Frenzy, ein Arcade-Angelspiel. Gleichzeitig befindet sich G-Link in Gesprächen mit über 10 Entwicklern, um weitere Spielvarianten auf der Plattform zu integrieren und zu veröffentlichen. Mit einem ständig wachsenden Gameverse, in dem mobile Gamer die Qual der Wahl haben, wurde die G-Link-Plattform entwickelt, um das Erkunden neuer Spiele zu unterstützen.

Die Aktivitäten auf der G-Link-Plattform werden durch den GLINK-Token untermauert, der als Layer-2-Lösung zur Überwindung von niedrigem Durchsatz und hohen Gasgebühren fungiert. Durch die Handhabung der Schnittstelle mit ETH- und BSC-Blockchains ermöglichen GLINK-Token, dass sich die Blockchain-Spielmechanik in Bezug auf Interaktivität und Spaß auf das Niveau traditioneller Spiele verbessert.

GLINK-Token bieten auch die Plattformliquidität, um den interoperablen spielübergreifenden Handel mit Vermögenswerten zu unterstützen. Über die GSwap-Funktion können Spieler zwischen In-Game-Währungen tauschen und Artikel sicher mit anderen austauschen. Im Wesentlichen bedeutet GSwap, dass Spieler jederzeit von Spiel zu Spiel springen können und trotzdem ihre Einnahmen und Anstrengungen behalten.

Um kleineren Spieleentwicklern die Möglichkeit zu geben, ihr Traum-Blockchain-Spiel zu entwickeln, umfasst die G-Link-Plattform einen GameFi-Inkubator, der Gelder aus Community-Crowdfunding und G-Links eigene zugewiesene Mittel zur Förderung von Innovationen bereitstellt. Durch den Inkubator können Spieler direkt an der Entwicklung der Spiele beteiligt werden, die sie spielen möchten, während Investoren sofort in der Lage sind, verschiedene Projekte mit der Gewissheit zu unterstützen, dass die Investitionen wie beabsichtigt verwendet werden.

Chief Toad NFT: VIP-Vorteile auf der G-Link-Plattform

Die Genesis-NFT-Sammlung von G-Link, Chief Toad, wird es Inhabern ermöglichen, VIP-Privilegien auf der Gameverse-Plattform zu haben. Als Utility-First-GameFi-NFT zählen zu den Vorteilen von Chief Toad die Möglichkeit, Gilden im Gameverse zu gründen, einen frühen Zugang zu Spielen in der Beta- und virtuellen Landverkäufen sowie höhere Einnahmen im Spiel zu genießen.

Die Chief Toad NFT-Kollektion wird vom 5. bis 7. Juli 2022 geprägt. Das Gesamtangebot beträgt 10.000 und der Preis beträgt 0,08 bis 0,1 ETH.

Überprüfen Sie die Minzdetails auf der offiziellen Website: https://www.chieftoad.com/

IDO für GLINK-Token

G-Link wird im August 2022 das Initial Dex Offering (IDO) seines GLINK-Plattform-Tokens durchführen. Der GLINK-Token verwendet den ERC-20-Standard, und das Angebot beläuft sich auf insgesamt 1 Milliarde Token.

Jede Transaktion auf der G-Link-Plattform wird durch GLINK-Token ermöglicht:

  1. GSwap – Nahtloser Handel zwischen In-Game-Währungen
  2. Stellen Sie Seed-Investitionen bereit, um Ihr Traumspiel zu unterstützen
  3. DAO-Stimmrechte
  4. Staking im Liquiditätspool
  5. Kauf von In-Game-Assets, NFTs und virtuellen Ländern

Inhaber des Chief Toad NFT können zusätzliche Vorteile im Vorfeld der IDO genießen, nämlich einen höheren Prozentsatz an Airdrops und eine garantierte Whitelist für den Vorverkauf.

Für Updates und Ankündigungen zum GLINK IDO: https://t.me/glinkgroup

Quellenlink