Die Kapazität des Lightning-Netzwerks erreicht 5.000 BTC

Das Bitcoin Lightning Network hat einen weiteren enormen Meilenstein markiert. Die öffentliche Gesamtkapazität hatte zum ersten Mal in der Geschichte mehr als 5.000 BTC überschritten und setzte sich mit dem wachsenden Trend von 2022 fort. Dieser neue Meilenstein treibt die Leistungsfähigkeit und das Versprechen des Bitcoin Lightning-Netzwerks weiter voran. Wie immer gab es einen Grund für den großen Schub.

Die Bitcoin-Entwicklung schreitet voran

Die kontinuierliche Entwicklung des Bitcoin-Netzwerks hat einen großen Anteil daran, warum das digitale Gut auch heute noch so wertvoll ist. Als größtes dezentralisiertes Netzwerk im Raum suchen immer wieder Entwickler nach neuen Wegen, um die Angebote des Bitcoin-Netzwerks zu nutzen und es weiter in den Mainstream zu bringen.

Lightning Labs ist eine Entwicklungsfirma, die sich weiterhin stark auf die Bitcoin-Entwicklung konzentriert und hinter der neuen, allzeit hohen Lightning-Netzwerkkapazität stand. Der Entwickler hatte die Kanalkapazität von River Financial und Loop erweitert, sodass das Netzwerk noch mehr BTC aufnehmen konnte. Es folgt auch der Einführung des neuen Taro-Protokolls, dessen Code letzte Woche zur öffentlichen Analyse veröffentlicht wurde, während Lightning Labs die Fähigkeiten des Bitcoin-Netzwerks weiter ausbaut.

Lightning network reaches new milestone | Source: Arcane Research

Auch das Bitcoin Lightning Netzwerk wird bei BTC-Nutzern immer beliebter. MicroStrategy, das eine große Investitionsposition in BTC hält, machte die Nachricht, als es ein Stellenangebot veröffentlichte, das einen Vollzeit-Ingenieur für Lightning-Netzwerke suchte. Anscheinend strebt das Unternehmen den Aufbau einer Lightning-Netzwerk-basierten SaaS-Plattform für E-Commerce- und Unternehmensanwendungsfälle an.

Das oben erwähnte Taro-Protokoll arbeitet daran, es Entwicklern zu ermöglichen, neue Token in der Bitcoin-Blockchain zu prägen, zu senden und zu empfangen. Nehmen Sie als Beispiel die Ethereum ERC-Token. Es wird auch die Möglichkeiten von NFTs auf der Bitcoin-Blockchain erweitern und die Erstellung von Stablecoins ermöglichen, die auf der Bitcoin-Blockchain basieren.

Bitcoin-Preisdiagramm von TradingView.com

BTC price settles above $20,000 | Source: BTCUSD on TradingView.com

Das Lightning Network wird aufgrund seiner Geschwindigkeit auch zunehmend in Krypto-Zahlungsdiensten eingesetzt. El Salvador hatte das Lightning-Netzwerk eingeführt, um das Bezahlen mit BTC im Land und digitalen Zahlungsanbieter zu vereinfachen Strike sammelte im September 80 Millionen Dollar um seine netzwerkbasierten Lightning-Zahlungslösungen für Händler zu erweitern.

Es wird auch erwartet, dass Layer-2-Lösungen wie das Lightning Network in Zukunft für das Bitcoin-Netzwerk wichtiger werden. Der Gründer von Cardano, Charles Hoskison, gab kürzlich bekannt, dass er davon ausgeht, dass die Mehrheit der BTC in den nächsten fünf Jahren wahrscheinlich außerhalb des Bitcoin-Netzwerks existieren und in diese Layer-2-Lösungen eingebunden sein wird.

Featured image from Coindesk, charts from Arcane Research and TradingView.com

Folgen Bester Owie auf Twitter für Markteinblicke, Updates und gelegentliche lustige Tweets …



Quellenlink