Die Polizei von San Francisco kann jetzt private Überwachungskameras in Echtzeit überwachen

Foto von Paul Chinn/The San Francisco Chronicle über Getty Images

Die Polizei in San Francisco hat diese Woche nach dem Aufsichtsrat der Stadt eine Verstärkung ihrer Überwachungsbefugnisse erhalten am Dienstag abgestimmt um der Polizei in Echtzeit Zugriff auf private Überwachungskameras zu gewähren.

Die Abstimmung, die mit 7 zu 4 stattfand, genehmigte ein einjähriges Pilotprogramm, das es der Polizei ermöglichen wird, mit Zustimmung der Kamerabesitzer Aufnahmen von privaten Kameras in der ganzen Stadt zu überwachen. Das San Francisco Police Department (SFPD) wird keinen ständigen Zugriff auf die Kameras haben, kann aber unter bestimmten Bedingungen auf das Netzwerk zugreifen, beispielsweise während der Untersuchung von Straftaten, einschließlich Ordnungswidrigkeiten und Eigentumsdelikten. Die SFPD wird auch bei öffentlichen Großveranstaltungen wie Protesten auf privates Kameramaterial zugreifen können, sogar…

Weiterlesen…

Quellenlink