The Crypto Times

Die Zahlungsfirma Stripe ermöglicht Freiberuflern eine Krypto-Auszahlung in USDC

Führende Zahlungsfirma Stripe hat angekündigt dass es Kryptozahlungen in USD Stablecoin (USDC) für Freiberufler unterstützen wird.

Dieser Schritt wird Freiberuflern, die in Ländern mit einer großen Bevölkerung ohne Bankverbindung leben, und denjenigen, die Schwierigkeiten haben, für ihre Arbeit bezahlt zu werden, große Vorteile bringen.

Daher kann die kürzliche Hinzufügung des USDC-Tokens durch Stripe ein potenzieller Spielveränderer für Freiberufler sein, da sie neben dem traditionellen einen besseren Zahlungsersatz erhalten.

Durch das Hinzufügen von USDC prognostiziert Stripe, dass nun fast 4,4 Milliarden Menschen in 110 Ländern, darunter Senegal, El Salvador und Bhutan, Zahlungen erhalten können.

Das Zahlungsunternehmen hinter dem USDC-Stablecoin, Jeremy Allaire, Mitbegründer von Circle, erklärte, dass der USDC-Coin eine integrativere Methode bietet, um Geld an Menschen auf der ganzen Welt zu senden.

Nikhil Chandhok, Chief Product Officer bei Circle, kommentierte: „So ein wichtiger Anwendungsfall, der durch USDC ermöglicht wird“!

Stripe ermöglicht mehreren Kryptounternehmen, darunter Börsen und Wallet-Anbieter, die Nutzung seiner Zahlungsinfrastruktur.

Quellenlink