Dieser On-Chain-Indikator deutet darauf hin, dass Bitcoin immer noch nur 1/3 in den Bärenmarkt eingetreten ist

Der Bitcoin-Langzeithalter SOPR könnte darauf hindeuten, dass die Krypto erst ein Drittel des Weges durch den jüngsten Bärenmarkt gegangen ist.

Bitcoin 20-Tage-SMA-Langzeithalter SOPR war erst 86 Tage in der Bodenzone

Wie von einem Analysten in einem CryptoQuant hervorgehoben Postist die Krypto immer noch nur 1/3 des Weges in die durchschnittliche historische Bodenbildungsphase von 260 Tagen.

Der relevante Indikator ist hier die „Spent Output Profit Ratio“ (oder kurz SOPR), die uns darüber Auskunft gibt, ob der durchschnittliche Bitcoin-Investor gerade mit Gewinn oder mit Verlust verkauft.

Die Metrik funktioniert, indem sie sich die Geschichte jeder Münze ansieht, die in der Kette verkauft wird, um zu sehen, zu welchem ​​​​Preis sie zuletzt bewegt wurde. Wenn dieser vorherige Verkaufspreis niedriger war als der letzte BTC-Wert, dann wurde die Münze gerade mit Gewinn verkauft. Wenn der letzte Wert höher war als der aktuelle, dann hat diese bestimmte Münze einen gewissen Verlust erzielt.

Wenn der Wert des SOPR größer als eins ist, bedeutet dies, dass der Markt insgesamt derzeit mit Gewinn verkauft.

Andererseits bedeutet der Indikator, der kleiner als eins ist, dass der durchschnittliche Inhaber im Moment Münzen mit Verlust bewegt.

Die „langfristigen Inhaber“ (LTHs) ist die Bitcoin-Kohorte, die alle Investoren umfasst, die ihre Coins mindestens 155 Tage lang gehalten haben, ohne sie zu verkaufen oder zu bewegen.

Hier ist nun ein Diagramm, das den Trend des BTC SOPR (20-Tage-MA) speziell für diese LTHs in den letzten Jahren zeigt:

Looks like the value of the metric has been pretty low recently | Source: CryptoQuant

Wie Sie in der obigen Grafik sehen können, ist der Bitcoin LTH SOPR (20-Tages-SMA) vor einiger Zeit unter die „Eins“-Marke gefallen.

Außerdem hat der Quant im Diagramm alle relevanten Trendzonen für den Indikator in Bezug auf den Bärenmarkt markiert.

Es scheint, als hätten historische Bodenbildungsphasen immer dann gedauert, wenn die Kennzahl unter der Gewinnschwelle steckengeblieben ist.

Basierend auf dem LTH SOPR haben vergangene Bärenmärkte im Durchschnitt etwa 260 Tage gedauert. Im aktuellen Zyklus befindet sich die Münze bisher 86 Tage in der Bodenzone.

Dies würde darauf hindeuten, dass, wenn Bitcoin diesen Bärenmarkt in etwa der gleichen Zeit wie der Durchschnitt beendet, die Krypto immer noch nur ein Drittel des Weges hinter sich hat.

BTC-Preis

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bewegt sich der Preis von Bitcoin um 23.000 $, was einem Rückgang von 2 % in der letzten Woche entspricht. Im vergangenen Monat hat die Münze 13 % an Wert gewonnen.

Bitcoin-Preisdiagramm

The value of the crypto seems to have been moving sideways during the last few days | Source: BTCUSD on TradingView
Featured image from mana5280 on Unsplash.com, charts from TradingView.com, CryptoQuant.com

Quellenlink