BNV Launching its own Metaverse BNV World

Digitale Modeplattform BNV startet eigenes Metaverse „BNV World“

Die digitale Modeplattform BNV wird innerhalb des nächsten Monats die Beta-Version ihres Metaverse mit dem Namen „BNV World“ herausbringen. Die Metaverse-Plattform wird speziell geschaffen, um den Menschen im Metaverse „komplexe und aufwändige“ digitale Modestücke zu präsentieren.

Richard Hobbs, CEO von BNV, sagte: „Die Realität ist, dass viele Marken The Sandbox – oder eine Umgebung mit Voxeln – nicht wirklich als förderlich für Mode betrachten.“

Neben der Erstellung digitaler Modeartikel fungiert BNV als Kanal zwischen traditionellen Modemarken und Design-Tools für die Metaverse und bietet somit eine Lösung.

BNV World wird mit Unreal Engine erstellt, einem lebensechten Grafik-Software-Tool des Fornite-Entwicklers Epic Games. Hobbs glaubt, dass die Flexibilität von Unreal entscheidend sein wird, um Modeführer zu überzeugen, die angesichts der Designbeschränkungen der aktuellen Metaversen zögern.

BNV World bietet Besuchern die Möglichkeit, Modeartikel von mehreren Designern in ultrarealistischem 3-D zu zeigen. Darüber hinaus wird es virtuelle Räume und Plattformen für Events und digitale Veröffentlichungen von Modekollektionen geben.

Beachten Sie, dass einige der Plattformen Token-Gated sein werden und NFT-Inhabern verschiedene Ebenen der Zugänglichkeit und Tragbarkeit bieten.

Der CEO glaubt auch, dass der Aufbau eines virtuellen Raums, der in erster Linie auf die visuellen Bedürfnisse der digitalen Mode ausgerichtet ist, es den Schöpfern ermöglichen wird, „viel kreativer und experimenteller damit umzugehen, wie Mode im Metaversum aussehen und interpretiert werden kann“.

Quellenlink