Dogecoin (DOGE) springt um 30 %, nachdem Elon Musk Twitter kauft

Dogecoin (DOGE) stieg am Dienstag um fast 30 %, nachdem Elon Musk zugestimmt hatte, Twitter Inc für 44 Milliarden US-Dollar zu übernehmen, berichteten mehrere Nachrichtenagenturen.

Die Kryptowährung mit einem Shiba Inu-Meme, das seit langem ein Favorit des Zentimilliardärs ist, stieg laut CoinMarketCap-Statistiken am Dienstag um 01:10 Uhr IST um 22,14 Prozent auf 0,162 $. Die Twitter-Aktie schloss an diesem Tag um 5,6 Prozent höher.

Diese Entwicklung kommt nur wenige Minuten, nachdem Musks Twitter-Übernahme öffentlich gemacht wurde.

Empfohlene Lektüre | SEC, Ripple einigen sich auf Verlängerung des Rechtsstreits bis 2023; XRP trägt die Hauptlast des Falls

Am späten Montag gab Twitter bekannt, dass es eine „endgültige Vereinbarung getroffen hat, von einem Unternehmen gekauft zu werden, das sich vollständig im Besitz von Elon Musk befindet, für 54,20 US-Dollar pro Aktie in bar, in einer Transaktion im Wert von etwa 44 Milliarden US-Dollar“.

Sobald die Transaktion abgeschlossen ist, wird der Social-Media-Gigant wieder zu einem „in Privatbesitz befindlichen Unternehmen“.

Recently, Musk had suggested several ways in which Twitter could be improved. (Image credit: Deadline)

In einer Erklärung am Montag sagte Musk:

„Meinungsfreiheit ist das Fundament einer funktionierenden Demokratie, und Twitter ist der digitale Marktplatz, auf dem wichtige Themen für die Zukunft der Menschheit debattiert werden.“

Der Aufstieg von Dogecoin

Musk war ein lautstarker Befürworter digitaler Währungen; er erklärte kürzlich, dass er seine Dogecoin nicht verkaufen und auch seine Bitcoin- und Ether-Bestände behalten werde.

Der Aufstieg von Dogecoin, einem sogenannten Memecoin – so genannt, weil es hauptsächlich auf einem Online-Witz und nicht auf einem umfangreichen Blockchain-Projekt basiert – wurde vom Tesla-CEO vorangetrieben.

Musk hat in der Vergangenheit das Nest der Kryptowährungsmärkte aufgewühlt. Im Februar 2021 gab der Elektrofahrzeughersteller bekannt, dass er Bitcoin im Wert von 1,5 Milliarden US-Dollar gekauft habe und beabsichtige, ihn als Zahlung zu akzeptieren, was sowohl bei den Aktien des Unternehmens als auch bei der Währung einen Anstieg auslöste.

Musk kehrte seine Position jedoch im folgenden Mai um, was einen Rückgang des Wertes von Bitcoin und anderen Kryptowährungen auslöste.

DOGE total market cap at $21.56 billion on the daily chart | Source: TradingView.com

Im Mai desselben Jahres katapultierten seine Beiträge Dogecoin laut Coin Metrics auf ein Allzeithoch von 67 Cent.

Der Wert der Kryptowährung variiert häufig als Reaktion auf die Empfehlungen von Prominenten wie Musk, Gene Simmons von Kiss und Rapper Snoop Dogg.

Empfohlene Lektüre | Metaverse könnte bis 2030 13 Billionen Dollar wert sein, sagt der US-Bankgigant Citi

Hat es einen echten Wert?

Das Angebot von Dogecoin ist unbegrenzt, was bedeutet, dass der Preis theoretisch sinken sollte, wenn mehr Token ausgegeben werden. Mark Cuban, ein milliardenschwerer Unternehmer und Investor, hat erklärt, dass Bitcoin „keinen inneren Wert“ hat.

Jack Dorsey, ehemaliger CEO und Mitbegründer von Twitter, verließ das Unternehmen im November, um sich auf sein Zahlungs-Startup zu konzentrieren, das in Block (von Square) umbenannt wurde, um größere Ziele in Kryptowährungen und Blockchain-Technologie widerzuspiegeln.

Musk bot kürzlich viele Methoden an, um die Microblogging-Site zu verbessern. Darüber hinaus forderte er, dass Dogecoin als Zahlungsmethode auf der Social-Networking-Site verwendet wird.

Spekulanten haben Dogecoin wegen Musks „Besessenheit von der Kryptowährung“ gekauft und damit das Potenzial, dass Dogecoin in einem der führenden Social-Media-Netzwerke einen zusätzlichen Nutzen erhält, wenn Elon erfolgreich ist, so Marcus Sotiriou, Analyst beim Digital Asset Broker GlobalBlock .

Featured image from CryptoHubK, chart from TradingView.com

Quellenlink