Drunk Robots kündigt 4 massive neue Partnerschaften und einen 5.000.000 $ METAL Battle Prize Pool an

Die postapokalyptische Stadt Los Machines ist zum Zentrum der Play2Earn-Aktivitäten geworden. Nach einem ausverkauften IDO hat sich Drunk Robots, unterstützt von Animoca Brands, mit Infinity Force und 3 großen Gilden zusammengetan – hat gerade seine Spielökonomie nach einem ausverkauften IDO überarbeitet, die Belohnungen erhöht und den Einstieg ins Spiel noch einfacher gemacht.

Trinken, kämpfen, verdienen

Ist nach „spielen um zu verdienen“ und „bewegen um zu verdienen“ die Zeit für „trinken und kämpfen um zu verdienen“ gekommen? Das machen zumindest die Roboter von Los Machines den ganzen Tag: Unmengen Bier konsumieren und sich dann gegenseitig verprügeln.

Trotz dieser gewalttätigen Prämisse Betrunkene Roboter macht wahnsinnig viel Spaß – und ist noch dazu sehr gut gestaltet. Tatsächlich sehen die Roboter so gut aus, dass die ursprüngliche Sammlung von 10.101 Zeichen bei Liquidifty und Binance NFT sofort ausverkauft war. Derzeit können Sie Roboter in geschlossenen Containern auf der kaufen Liquiditätsmarktplatz.

Während Sie einen Roboter brauchen, um in der Arena zu kämpfen oder $METAL zu plündern, gibt es mehrere Minispiele, die Sie zu 100 % kostenlos spielen können – wie z Schlagenwo Sie auf andere Roboter schießen müssen, bevor sie Sie erschießen.

Das Projekt zählt 23.000 Discord-Mitglieder, über 64.000 Twitter-Follower und 39.000 Abonnenten des Telegrammkanals – für insgesamt 126.000 Benutzer in der Community. Nur wenige P2E-Spiele können sich nur wenige Wochen nach der IDO einer so großen Fangemeinde rühmen.

Drunk Robots führt einen Preispool von 5.000.000 $ METAL für die Arena-Rangliste ein

Das Play2Earn-Element von Betrunkene Roboter ist auch gut durchdacht. Spieler verdienen Preise für die Teilnahme an Schlachten – und noch mehr, wenn sie es schaffen, am Ende der Saison an die Spitze der Rangliste aufzusteigen. Dies schafft einen starken Anreiz, sich jeden Tag in der Arena zu messen.

Am 4. Mai kündigte das Team große Änderungen in der Spielökonomie vor der zweiten Saison an, die am 6. Mai beginnt.

Zunächst einmal der saisonale Preispool für PvP-Kämpfe (Spieler gegen Spieler). auf 5 Millionen $METAL-Token erhöht. Ein einzelner Roboter kann einem Spieler etwa 3.840 $METAL pro Monat einbringen.

Die Macher haben auch die Preise für Container mit Robotern, Ausrüstung und Energy-Schnaps (ein spezieller Energy-Drink, den Roboter nach einer Schlägerei brauchen) aktualisiert.

Ab der zweiten Hälfte der Saison müssen die Spieler alle 24 Stunden an mindestens 5 Kämpfen teilnehmen, um weiterhin $METAL zu farmen – oder mit einem Rückgang der Farming-Geschwindigkeit rechnen.

4 große Gaming-Projekte arbeiten bereits mit Drunk Robots zusammen

Drunk Robots hat auch seine Liste an Partnerschaften erweitert und in wenigen Wochen drei große Gaming-Gildenprojekte hinzugefügt:

  • Yield Gildenspiele SEA (YGG SEA, $SEA): die südostasiatische Niederlassung von YGG, die 30.000 Gelehrte in 18 Ländern vereint;
  • Avocado-DAO ($AVG): eine Gemeinschaft von 11.000 Gelehrten, die Spiele wie Axie Infinity und Revv Racing spielen;
  • Skill-Gilden: Anbieter eines fortschrittlichen Gildenmanager-Dashboards und eines Gildenaufbau-SDK.

Der neuste bekannt zu gebende Partner ist Unendliche Kraft ($YNFF), eine Plattform, die Spieler, Gilden und Spiele verbindet.

Diese Kooperationen folgen einer strategischen Partnerschaft mit Verdienstkreisvielleicht das einflussreichste DAO in der Blockchain-Gaming-Branche.

Abgesehen von diesen Glücksspielpartnern verfügt Drunk Robots über eine außergewöhnlich starke Liste von Unterstützern unter den Venture-Firmen, darunter Animoca Brands, Shima Capital, Moonrock Capital und DEX Ventures sowie Gate.io, ZB.com und Oracles Investment Group.

$METAL IDO war auf 3 Launchpads ausverkauft

Inmitten all dieses Partnerschaftsaufbaus veranstaltete Drunk Robots auch ein äußerst erfolgreiches IDO für seinen $METAL-Token. Am 7. April drei Launchpads – Liquidität, TrustPad und GameFi – verkauften zusammen 25.000.000 $ METAL zu je 0,01 $ und brachten 250.000 $ ein. Sobald $METAL bei PancakeSwap und Gate.io notiert wurde, stieg der Preis um über 300 % über den IDO-Preis und erreichte 0,43 $.

$METAL hat viele Verwendungsmöglichkeiten in der Wirtschaft der betrunkenen Roboter:

  • Belohnungsauszahlungen und Plünderung (Farming);
  • Aufleveln von Robotern und ihrer Ausrüstung;
  • betrunkene Rennen (ja, es ist eine völlig legitime Aktivität für Roboter);
  • Gegner in PvP-Kämpfen neu würfeln und vieles mehr.

Die Roadmap von Drunk Robots für die nächsten Monate enthält detailliertere Visualisierungen in der PvP-Arena; Banden und Clans; Bewirtschaften von virtuellem Land und mehr. Um Ihren ersten Roboter zu bekommen und mit dem Verdienen von $METAL zu beginnen, besuchen Sie https://drunk-robots.com/ .

Quellenlink