Ein neues Land für das Bitcoin-Mining öffnet offiziell seine Türen

Ein neues Land für das Bitcoin-Mining öffnet offiziell seine Türen

In Armenien wurde ein neues ECOS-Rechenzentrum mit einer Kapazität von 60 MW in Betrieb genommen. Die volle staatliche Unterstützung für die Freie Wirtschaftszone bietet einzigartige Vorteile und erschwinglichen Strom für den Bergbau.

Im Jahr 2018 beauftragte die armenische Regierung ECOS mit der Schaffung und Verwaltung einer Freien Wirtschaftszone, um die Entwicklung von Hochtechnologien und der Blockchain-Industrie im Land zu unterstützen.

Heute unterhält das Unternehmen mehr als 250.000 Benutzer, die Cloudmining- und Hosting-Dienste weltweit nutzen, und Sie können es Werden Sie Teil des ECOS-Mining-Ökosystems! Auf dem Territorium des Rechenzentrums wurde eine End-to-End-Infrastruktur aufgebaut, darunter ein Servicezentrum, Lager und regelmäßige Lieferungen von Ersatzteilen, bewaffnete Wachen und Personal von Soldaten, die sich rund um die Uhr auf dem Territorium befinden.

ECOS Rechenzentrum erhält zusätzlich 60 MW sauberen, bezahlbaren und stabilen Strom aus Hochspannungsnetzen, wodurch eine Stromverfügbarkeit von nahezu 100 % erreicht werden kann.

Das neue Grundstück bietet Platz für mehr als 20.000 Mining-Geräte auf einer Fläche von 2,2 ha und kann auf weitere 200 MW erweitert werden.

Darüber hinaus ermöglicht die optimale Temperatur dieser Region, Probleme mit Überhitzung ohne zusätzliche Kosten zu beseitigen – die durchschnittliche Jahrestemperatur in Hrazdan beträgt 4,8 ° C.

Außerdem müssen wir erwähnen ECOS End-to-End-Service: Das Unternehmen übernimmt im Auftrag unserer Kunden die volle Sorgfalt und Verantwortung für den Kauf von Mining-Equipment von Bitmain oder hilft einfach beim Wechsel von anderen Rechenzentren zu ECOS, die Mitarbeiter des Unternehmens testen, installieren und warten Geräte rund um die Uhr, und Sie können dies tun Beobachten und steuern Sie Ihre Assets direkt von der mobilen App aus.

Das ist eine wirklich gute Gelegenheit, mit ECOS Hosting passives Einkommen zu verdienen und es mit zwei Klicks auf Ihrem Smartphone zu verwalten. Ihre Einnahmen aus dem Mining sind nicht so einfach? Schauen wir uns alle Vorteile an hier.

„Wir haben einen langen Weg zurückgelegt von der Legalisierung des Bergbaus in Armenien bis hin zur Einführung unserer eigenen skalierbaren Energieinfrastruktur. Wir möchten unseren Partnern in allem Einfachheit bieten: vom Start Ihres Mining-Geschäfts in unserem Rechenzentrum bis zur täglichen Überwachung des Ergebnisses in der Anwendung, ohne Ihr Zuhause zu verlassen“, sagte Ilya Goldberg, geschäftsführender Gesellschafter von ECOS. — „Unser gebündeltes Produkt wurde entwickelt, um sowohl institutionelle als auch private Kunden aus allen Teilen der Welt zu bedienen.“

Armenien unterstützt den Blockchain-/Mining-Sektor und hat die Schaffung von FEZ mit einzigartigen Bedingungen wie 0 % Einkommenssteuer und 0 % Mehrwertsteuer, 0 % Import- und Exportzöllen, 0 % Eigentums- und Immobiliensteuern für die nächsten 25 Jahre zugelassen, was dies ermöglicht unsere Partner, um maximale Einnahmen aus dem Kapital zu erzielen.

Aufgrund des Mangels an stabilem und bezahlbarem Strom in der Welt und der sich ständig ändernden gesetzlichen Anforderungen seien die Dienstleistungen von ECOS in der heutigen Zeit äußerst relevant, sagte das Unternehmen.

Der Krypto-Winter neigt sich dem Ende zu und jetzt ist die beste Zeit, um mit dem Mining zu beginnen. Historisch gesehen ist es am rentabelsten, in solchen Zeiträumen in Kryptowährungen zu investieren. Wenn Sie noch nicht begonnen haben, mit Bitcoin-Mining zu verdienen, dann Starten Sie jetzt mit ECOS Hosting!

Quellenlink