Elrond Network & Maiar DEX Exploit Gets Resolved

Elrond Network & Maiar DEX Exploit wird gelöst

Das Team hinter dem Elrond-Netzwerk und Maiar DEX fand schließlich den Fehler hinter dem jüngsten Exploit, unter dem das Netzwerk litt, und löste die Situation Berichten zufolge nach der Analyse.

Vor zwei Tagen wurde Maiar DEX im Elrond-Netzwerk bereitgestellt einem Exploit ausgesetzt was zu einem Preisrückgang von 7 % bei Elronds nativem Token führte. Die Hacker erhielten kostenlos fast 1,65 Millionen EGLD-Token im Wert von 113 Millionen US-Dollar und verkauften sie über Maiar DEX.

Gründer und CEO von Elrond, Beniamin Mincu, der die Community seit dem Exploit auf den neuesten Stand gebracht hat, enthüllte später über einen Twitter-Thread den gesamten Prozess zur Behebung des Exploits.

Mincu und sein Team, bestehend aus 3-5 Schlüsselmitgliedern des Netzwerks, führten eine gründliche Analyse des Fehlers durch, der den Exploit verursachte, und seiner Auswirkungen.

Das Team schlug dann zwei Mainnet-Upgrades vor, die von der Elrond-Validator-Community übernommen wurden. Diese Upgrades verbesserten offenbar die Sicherheit des Netzwerks und lösten den Fehler.

Mincu bestätigte, dass alle Benutzergelder sicher sind und nach dem Neustart von Maiar DEX vollständig verfügbar sein werden.

Die verwerteten Gelder aus der DEX wurden bereits an der folgenden Adresse zurückgefordert:

erd1pml9k2tsqsnvtmmalglt2su0sn3cguvr8e8jq0gy69zw2ldcej2qapml9a.

Die Elrond Foundation wird alle verbleibenden Gelder decken, die infolge des Maiar DEX-Exploits verloren gehen.

Die API-Sendefunktion ist bereits aktiviert und ermöglicht das Senden von Token über die Elrond-Web-Wallet und die Maiar-App.

Das Maiar DEX-Frontend ist bereits in Betrieb, alle Benutzersalden sind sichtbar. Benutzer können jedoch vorerst auf ihre Konten zugreifen und Guthaben überprüfen.

Aus Sicherheitsgründen werden die gesamten DEX-Swaps, Staking und Farming erst später autorisiert.

Alle ausstehenden Bridge-Übertragungen wurden abgeschlossen, und im Moment befinden sich keine ausstehenden Transaktionen in der Warteschlange. Die volle Bridge-Funktionalität wird morgen aktiviert.

Um EGLD-Einzahlungen und -Auszahlungen wieder zu ermöglichen, ist das Team derzeit im Gespräch mit Binance und einigen anderen Krypto-Börsen, die angeblich in den nächsten Stunden verfügbar sein werden.

Morgen um 9:00 Uhr UTC wird der Maiar DEX voll funktionsfähig sein. Letzte Vorbereitungen und Tests werden durchgeführt, um eine optimale Belastbarkeit und Sicherheit während und nach dem Neustart zu gewährleisten.

Mincu schloss den Thread ab, indem er twitterte: „Wir können nicht aufhören. Wir werden nicht aufhören. Das ist der Elrond-Geist. Solange wir atmen und einen weiteren Tag leben, werden wir vorankommen.“

Derzeit wird der EGLD-Token zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bei 67,43 $ und der MEX-Token bei 0,00003305 $ gehandelt.



Quellenlink