Epic Games glaubt, eine Lösung für Review Bombing zu haben

Epic Games glaubt, eine Lösung für Review Bombing zu haben

Epic Games hat endlich ein Bewertungssystem in seinen Online-Shop eingeführt, und es ist so konzipiert, dass es verhindern soll, dass auf einmal Wellen negativer Benutzerbewertungen auftreten, eine Praxis, die allgemein als Review Bombing bekannt ist.

Anstatt jedem zu erlauben, ein Spiel zu rezensieren, das ihm gehört, werden zufällige Spieler, die ein Spiel länger als zwei Stunden gespielt haben, gebeten, es auf einer Fünf-Sterne-Skala zu rezensieren, so a Blogbeitrag von Craig Pearson von Epic. Diese Ergebnisse werden dann gesammelt, um die „Gesamtbewertung“ für jedes Spiel zu erstellen.

Gelegentlich können Review-Bomb-Kampagnen dies tun auf rechtmäßig schädliche Verbraucherpraktiken hinweisenaber sie werden oft in böser Absicht verwendet, um gegen einen Schöpfer zu protestieren, der eine politische Haltung einnimmt, oder wenn die betreffenden Medien betroffen sind zeigt Menschen mit marginalisiertem Hintergrund. Filmseiten wie Rotten Tomatoes mussten Änderungen vornehmen, um mit mittelmäßigen Erfolgen umzugehen, die Trolle bombardieren. Erst kürzlich hat Disney Plus‘ Obi Wan Kenobi war Rezension bombardiert Wenn Disney und Lucasfilm verurteilten rassistische Angriffe auf Darsteller Moses Ingram. Valve musste sich ebenfalls mit dem Problem auseinandersetzen und kündigte 2019 an, dass es Off-Topic-Bewertungsergebnisse verbergen würde.

Epic ist davon überzeugt, dass die Implementierung von Reviews Review Bombing verhindern und die Spieler nicht übermäßig belasten wird. „Da diese Anfragen nach dem Zufallsprinzip erfolgen, werden wir unsere Spieler nicht zuspammen, und wir werden wahrscheinlich nicht nach jedem verwendeten Spiel oder jeder verwendeten App fragen“, sagt Pearson. „Dieser Ansatz schützt Spiele vor Review-Bombing und stellt sicher, dass Personen, die Punkte vergeben, tatsächliche Spieler der Spiele sind.“ Aber die Bekämpfung von Review-Bombing-Kampagnen ist für viele Technologieunternehmen eine große Herausforderung – selbst Google verfügt über Systeme, um böswillige Bewertungen auszusortieren – also werden wir sehen, wie der Ansatz von Epic in der Praxis funktioniert.

Epic wird die Spieler auch nach dem Zufallsprinzip zu ihrer letzten Spielsitzung befragen, um dabei zu helfen, Tags für Produkte im Epic Games Store zu generieren.

Quellenlink