The Crypto Times

Erste Phase der Cardano Vasil Hard Fork abgeschlossen

Die Cardano-Blockchain hat die erste Phase des Vasil-Hard-Fork-Upgrades am 22. September um 21:44 UTC abgeschlossen.

Die Vasil-Hardfork wird neue Vasil-Funktionen im Netzwerk bereitstellen, ohne dass vorhandene Daten auf der alten Blockchain verloren gehen.

Ab dem 27. September können die Entwickler die neuen Möglichkeiten des Plutus-Skripts nutzen.

Der Entwickler von Cardano, Input Output Hong Kong (IOHK), sagte auf Twitter, dass dieses Upgrade „Cardano erhebliche Leistungs- und Leistungsverbesserungen bringen wird, von höherer DurchsatzfĂ€higkeit ĂŒber Diffusions-Pipelining bis hin zu einer besseren Entwicklererfahrung mit stark verbesserter Skriptleistung, Effizienz und niedrigeren Kosten. ”

Das Datum fĂŒr das Upgrade wurde Anfang September bekannt gegeben, wĂ€hrend die zum Auslösen der Hard Fork erforderlichen „Indikatoren fĂŒr die kritische Masse“ in den 24 Stunden vor der Veranstaltung erreicht wurden.

Erst gestern gab IOHK bekannt, dass die Blockchain war bereit, sich zu unterziehen die AufrĂŒstung.

Die Cardano-Blockchain wird ihr Hydra-Head-Protokoll weiterentwickeln, eine Level-2-Skalierungslösung, die Transaktionen von der Cardano-Blockchain verarbeitet und sie gleichzeitig als Sicherheits- und Abrechnungsschicht verwendet.



Quellenlink