Ethereum in Grün, kann der Preis steigen?

Ethereum durchlief Wochen der Baisse, wonach der König der Altmünzen die 1000-Dollar-Marke überschritt. In den letzten 24 Stunden stieg er um fast 9 %, aber in der vergangenen Woche verzeichnete der Coin einen zweistelligen Verlust von 22 %.

Die Münze bewegte sich sogar unter die 900-Dollar-Marke, aber als sich die Kaufkraft langsam erholte, bewegte sich die ETH auf dem Chart nach oben. Es kann nicht mit Sicherheit gesagt werden, ob Ethereum sich weiter nach Norden bewegen wird, da die technischen Aussichten immer noch ziemlich fragwürdig bleiben.

Bären kontrollieren immer noch den Markt und wenn die Münze von der 100-Dollar-Marke fällt, liegt die nächste Handelszone zwischen 700 und 900 Dollar. Käufer könnten dann wieder in den Markt eintreten und den Preis des Vermögenswerts zurückfordern. Käufer können wieder in den Markt eintreten, wenn ETH in die oben genannte Handelszone eintaucht. ETH ist seit über zehn Wochen völlig rückläufig.

Ethereum-Preisanalyse: Vier-Stunden-Chart

Ethereum wurde auf dem Ein-Tages-Chart bei 1090 $ gehandelt | Quelle: ETHUSD auf TradingView

ETH stieg auf seinem Chart, nachdem es zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels die Tiefststände von 900 $ erreicht hatte. Der Vermögenswert wurde auf dem Vier-Stunden-Chart mit 1090 $ bewertet. Der Overhead-Widerstand für die Münze lag bei 1200 $. Ein weiterer Schlag der Verkäufer wird dazu führen, dass der Preis nahe an die 800-900-Dollar-Marke fällt.

Auf dem Vier-Stunden-Chart fiel Ethereum erneut leicht, was auf einen rückläufigen Einfluss auf den Markt hindeutet. Das Volumen des Vermögenswerts war gesunken, was bedeutete, dass weniger gekauft werden musste. Der rote Volumenbalken deutete erneut auf rückläufige Kursbewegungen hin.

Technische Analyse

Äther
Ethereum zeigte Erleichterung bei der Kaufkraft auf dem Vier-Stunden-Chart | Quelle: ETHUSD auf TradingView

Mit dem Anstieg der ETH auf dem Chart nahm auch die Kaufkraft auf dem Markt zu. Auf dem Vier-Stunden-Chart zeigte die Münze einen Abwärtstrend in der Kaufkraft, wobei darauf hingewiesen wurde, dass ein weiterer Preisrückgang eintreten könnte. Der Relative Strength Index lag nahe der 50er-Marke, nachdem er einen Abwärtstrend festgestellt hatte.

Der RSI war immer noch positiv, was bedeutete, dass die Kaufkraft die Verkaufskraft zunichte machte. Als sich entsprechende Kaufkraft zeigte, kletterte der Preis von ETH über die 20-SMA-Linie. Ein Preis über 20-SMA bedeutete, dass die Käufer für die Preisdynamik verantwortlich waren.

Verwandte Lektüre | TA: Die Erholung von Ethereum könnte an Tempo gewinnen, wenn sie diesen Widerstand beseitigt

Äther
Ethereum zeigte ein Kaufsignal auf dem Vier-Stunden-Chart | Quelle: ETHUSD auf TradingView

Eine kurze Erleichterungsrally veranlasste die Käufer, wieder auf den Markt zu kommen. Die Moving Average Convergence Divergence, die die Preisrichtung und -änderung in den gleichen gemalten Zeichen der Aufwärtsbewegung darstellt. Der MACD erlebte einen bullischen Crossover und blitzte grüne Signalbalken auf, die als Kaufsignal für die Münze ausgelegt werden.

Wenn die Käufer weiterhin dominieren, könnte die ETH bald ihre unmittelbare Preiswiderstandsmarke anpeilen. Chaikin Money Flow zeigte auch eine Erholung auf dem Chart. Der Indikator bildet den Stand der Kapitalabflüsse und -zuflüsse ab. Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde CMF auf der halben Linie geparkt, die gleiche Mengen an Kapitalzuflüssen und -abflüssen für die ETH darstellt.

Verwandte Lektüre | Ether fällt unter 1.000 $, von BTC-Rutsche nach unten gezogen – Was ist die nächste ETH-Unterstützung?

Quellenlink