Ethereum lehnt 2.000 $ ab, erneuter Test von 1.800 $ steht unmittelbar bevor

Die aktuelle Ethereum-Preisanalyse ist rückläufig, da am Vortag mehrere Fälle von Ablehnungen für zusätzliche Aufwärtsbewegungen aufgetreten sind. Infolgedessen gehen wir davon aus, dass ETH/USD unter 1.900 $ fallen und dann erneut 1.800 $ als Unterstützung testen wird.

Ethereum lehnt Upside ab

Seit dem Erreichen eines Tageshochs von 2012 hat Ethereum um 6,6 % korrigiert. Die Preisspanne zwischen 1700 $ und 1800 $ ist das entscheidende Unterstützungsniveau, und es ist entscheidend für ETH, darüber zu bleiben, um weitere Rückgänge zu stoppen.

Technisch gesehen bewegt sich Ethereum innerhalb eines steigenden Keils (in Gelb), was ein rückläufiger Trend ist. Gleichzeitig ist auch das Handelsvolumen auf Binance rückläufig. Dies impliziert, dass die Zahl der Käufer allmählich sinkt.

Gehen Sie davon aus, dass die Bullen verhindern können, dass das Paar unter die wichtige Unterstützung in der Region von 1.700 $–1.800 $ (grün dargestellt) fällt. In diesem Fall wird erwartet, dass sich der Aufwärtstrend nach einem vorübergehenden Rückzug mit 2200 $ als Ziel fortsetzen wird. Wenn der Preis andererseits unter die angegebene Unterstützung fällt, haben die Bären die Chance, 1350-1280 $ zu erreichen. (in hellblau).

ETH/USD 4-hour chart. Source: TradingView

Seit Anfang August, als ein deutlich höheres Hoch knapp unter 1.600 $ verzeichnet wurde, bewegt sich der Preis von Ethereum stark in Richtung der Bullen. Nach einer gewissen Konsolidierung überwand das ETH/USD-Paar am Mittwoch den vorherigen Widerstand bei 1.800 $.

Danach nahm das positive Momentum zu, bis es den Widerstand von $1.900 erreichte, wo es sich kurzzeitig wieder stabilisierte. Es kam jedoch nicht zu einem Retracement, da ein weiterer Anstieg nach oben dazu führte, dass das aktuelle Swing-Hoch bei 2.000 $ erreicht wurde.

Gestern, als die 2.000-Dollar-Marke kurzzeitig überschritten wurde, bevor die rückläufige Dynamik schnell zurückkehrte, versuchte der Preis von Ethereum, noch höher zu steigen. Ein weiteres niedrigeres lokales Hoch wurde über Nacht bis heute etabliert, was in den letzten Stunden zu einem Durchbruch unter die Unterstützung von 1.900 $ führte und die Tür für einen viel weiteren Rückgang ebnete.

On-Chain-Info

Die folgende Grafik zeigt, wie der Rückgang der Devisenreserven mit dem Wachstumstrend der ETH zusammenfällt. Der Abfluss ist größer als der Zufluss, wie die roten Histogrammbalken zeigen. Die Balken des Histogramms haben sich in den letzten vier Tagen zu grün geändert.

Äther

Source: Cryptoquant

Dies deutet darauf hin, dass Anleger ihre Coins in Erwartung eines möglichen Ausverkaufs deponieren. Zu wissen, dass dieser Zustrom mit dem Spotmarkt verbunden ist, ist hilfreich.

Featured image from Coinmarketcap, chart from TradingView.com, Cryptoquant

Quellenlink