Ethereum schlägt Bitcoin in dieser Metrik, bullish für den Preis von ETH?

Ethereum hat am Wochenende eine Verlangsamung seiner zinsbullischen Dynamik erlebt. Die Kryptowährung schaffte es, den kritischen Widerstand bei 1.700 $ zu durchbrechen, konnte aber frühere Unterstützungsniveaus erneut testen, bevor sie höhere Niveaus zurückeroberte.

Laut Wu Blockchain hat Ethereum kürzlich übertroffen Bitcoin in Bezug auf Open Interest (OI) für Optionskontrakte. Diese Kennzahl liegt bei 5,6 Milliarden US-Dollar im Gegensatz zu den 4,3 Milliarden US-Dollar von BTC.

Zum ersten Mal seit der Einführung dieser Produkte übertraf der Preis von ETH das offene Interesse von BTC. Wie Wu Blockchain feststellte, handelt es sich bei den meisten OI, die für Ethereum-Optionskontrakte aufgezeichnet wurden, um Calls (Käufe), die sich auf den 30. September und 30. Dezember konzentrieren.

Quelle: Glassnode über Wu Blockchain

Beide Daten sind Post-Merge, ein mit Spannung erwartetes Ereignis für Ethereum. „The Merge“ wurde vorläufig für das Mainnet bis zum 9. September eingestelltth.

Diese Veranstaltung wird die ETH-Migration von einem Proof-of-Work (PoW)-Konsens zu einem Proof-of-Stake (PoS)-Konsens abschließen. Die Akteure auf dem Optionsmarkt scheinen nach oben positioniert zu sein oder potenzielle Short-Positionen mit anderen Anlageprodukten abzusichern.

Ethereum ETH ETHUSDT
Der Preis von ETH bewegt sich seitwärts auf dem 4-Stunden-Chart. Quelle: ETHUSDT Handelsansicht

Eine andere Perspektive auf den Preis von Ethereum

Daten von Material Indicators prognostizierten den kurzfristigen Verkaufsdruck mit dem Potenzial für einen Anstieg der Volatilität beim gestrigen wichtigen täglichen, wöchentlichen und monatlichen Kerzenschluss genau. Diese Ereignisse fördern oft plötzliche Preisbewegungen eines Vermögenswerts.

Ethereum ETH ETHUSDT MI 1
Quelle: Material Indicators via Twitter

Wie unten zu sehen ist, hat der Trend Precognition Indicator von Material Indicators zum gestrigen Tagesschluss ein kurzes Signal gesendet. Dies deutete darauf hin, dass Ethereum eine hohe Wahrscheinlichkeit hatte, nach unten zu tendieren.

Dieser kurzfristige Verkaufsdruck fiel mit technischem Widerstand beim gleitenden 100-Tage-Durchschnitt (DMA) zusammen. Dieses Niveau schwoll mit einem Anstieg der Nachfragen an, da der Preis von Ethereum in den letzten zwei Tagen nach oben tendierte.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels verzeichnet der Preis von ETH immer noch 13 Millionen US-Dollar an Verkaufs- und Verkaufsaufträgen bei 1.700 US-Dollar. Dies deutet darauf hin, dass dieses Niveau vorerst weiterhin als kritischer Widerstand fungieren wird.

Diese Verschiebung der Dynamik für den ETH-Preis, die durch die Trendvorhersage von Material Indicator unterstützt wird und nach Liquidität fragt, könnte zu einer anhaltenderen Preisbewegung nach unten führen. Wie unten zu sehen ist, präsentierten diese Analysten ein mögliches rückläufiges Szenario für Ethereum für die kommenden Monate.

Das folgende Fraktal oder die Preisprognose zeigt, dass der Preis von ETH bis mindestens Oktober 2022 nach unten tendieren könnte. Diese Modelle sind höchst unvorhersehbar, könnten Händlern jedoch Klarheit über die Preisrichtung in hohen Zeiträumen verschaffen.

Zu letzterem sagten Analysten von Material Indicators Folgendes, um hervorzuheben, wie diese Daten eine andere Sicht auf die aktuelle Preiserzählung der ETH bieten, weg von der Migration zu einem PoS-Konsens:

Ich empfehle nicht, Fraktale zu handeln oder sie zu wörtlich zu nehmen, da sie sowohl in der Preisspanne als auch in der Zeit abweichen oder jederzeit ungültig werden können. Das heißt … Alle oben genannten Elemente zeichnen eine sehr überzeugende Geschichte für #ETH, die ausschließlich auf Algos und TA basiert, ohne das POW (Proof-of-Work) -> POS (Proof-of-Stake)-Geschwätz

Ethereum ETH ETHUSD MI 2
Die Preisprognose der ETH für die kommenden Monate. Quelle: Material Indicators via Twitter



Quellenlink