Ethereum steigt in einem Lauf von sieben Tagen um 41 %. Ist die bevorstehende Fusion ein Katalysator?

Die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, Ethereum, ist in der vergangenen Woche um 45 Prozent gestiegen und hat die meisten anderen wettbaren Vermögenswerte übertroffen. Dafür könnte es eine einfache Erklärung geben:

Während sich das Entwicklerteam von Ethereum dem Abschluss eines mehrjährigen, äußerst schwierigen Upgrades nähert, wandeln sich die Händler ins Positive.

Ethereum-Anstieg

Die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, Ethereum, ist in der vergangenen Woche um etwa 45 % gestiegen und hat die Mehrheit der Top-100-Krypto-Assets übertroffen. Während es viele Theorien um den Aufwärtstrend von ETH gibt, ist einer der Haupttreiber der Preisbewegungen die bevorstehende Ethereum-Fusion.

Der Handel mit ETH hat sich von bärisch zu zinsbullisch geändert, da die Entwickler dem Abschluss eines mehrjährigen, äußerst schwierigen Upgrades näher kommen. Das gesamte ETH-Gewinnangebot ist jetzt mit der intensiven gesellschaftlichen Erwartung der Fusion auf 56 % gestiegen, von Tiefstständen von 41 % kurz vor dem aktuellen Preisanstieg.

ETH/USD handelt mit neuem bullischem Momentum.

Laut Statistiken von Glassnode war ein deutlicher Abbau von Short-Positionen am Terminmarkt der Grund für den 22-prozentigen Zuwachs von Ethereum in dieser Woche.

Glassnode getwittert:

„Über 98 Millionen US-Dollar an Short-Futures-Positionen wurden innerhalb einer Stunde liquidiert, was die ETH-Preise um 12,5 % in die Höhe trieb.“

Die Zahl der verlorenen ETH-Adressen (7d MA) erreichte bei Redaktionsschluss mit 39.112.029 ein 1-Monats-Tief, was den jüngsten Aufwärtstrend der ETH weiter unterstreicht.

Source: Glassnode

Da die letzten Aktionen, die die Ethereum-Aktivität wirklich auf die Beacon Chain übertragen werden, für September geplant sind, bleibt noch viel Zeit für The Merge. Superphiz.eth, ein Ethereum-Pädagoge, fügte in einem Tweet hinzu, dass Goerli um den 11.

Der Zusammenschluss des Mainnets wird voraussichtlich in der Woche vom 19. September stattfinden, wenn alles mit Goerli nach Plan läuft.

Verwandte Lektüre | Ethereum Classic (ETC) fordert Marktkapitalisierung von 3 Milliarden US-Dollar zurück, weitere Aufwärtsbewegungen folgen?

Expertenmeinung

Youwei Yang, Director of Financial Analytics bei StoneX, sagt, dass zwei „Gewissheiten“ die Ursache für diesen Aufwärtstrend von Ethereum sind. Zum einen der kürzlich angekündigte Zeitpunkt für das „Merge“-Update von Ethereum, das das Netzwerk deutlich energieeffizienter machen soll. Yang behauptet, dass die „Beruhigung“ makroökonomischer Ängste die zweite sei.

„Eigentlich, wenn Sie die Preisbewegung Tick für Tick sehen, ist es diesmal eher so, als ob ETH BTC anführt [or Bitcoin] Anstatt umgekehrt in üblichen Zeiten, ist dies ein starker Hinweis auf eine ETH-geführte Bärenmarktrallye mit der Bestätigung und Stimmung von ETH2.0“, sagte Yang und bezog sich auf Ethereum nach der Fusion.

In seiner jüngsten Folge von „The Breakdown“ hat der berühmte Podcaster und hingebungsvolle Branchenbeobachter Nathaniel Whittemore diese Behauptung aufgestellt. Es gibt ein wachsendes Verständnis dafür, dass „die Fusion“ die Märkte auf Twitter, Discord und überall sonst beeinflussen könnte, wo Menschen über Kryptowährungen diskutieren.

Nach Monaten niedriger Preise deutet das Ereignis, wie Whittemore es ausdrückte, auf eine „Rückkehr des Optimismus“ auf den Kryptowährungsmärkten hin. The Merge füllt auch eine „narrative Lücke“, die es Krypto-Enthusiasten ermöglicht, anderen Geschichten darüber zu erzählen, wie diese Technologie die Welt verändert.

Andere glauben, dass die Fusion aus strukturellen Gründen zu einem Anstieg des ETH-Preises führen könnte. Das Upgrade stellt eine grundlegende Änderung der potenziellen Anwendungen von Ethereum dar, indem Investoren belohnt werden, die ihr Vermögen in das Netzwerk einsetzen. Sogar Bitcoin-ähnliche deflationäre Kräfte, die weitere Leistungsempfänger begünstigen, könnten aus dem Umzug resultieren. Personen, die ETH jetzt in Vorbereitung kaufen, könnten es in diesem Szenario eher als Investition denn als Transaktion betrachten.

Verwandte Lektüre | Liquidationen übersteigen 230 Millionen Dollar, während Ethereum die 1.400-Dollar-Marke überschreitet

Featured image from The Shutterstock, chart from TradingView.com



Quellenlink