Ethereum verzeichnet bescheidene Verluste, Konsolidierung vor dem nächsten großen Ausbruch?

Die Zukunft der zweitgrößten Kryptowährung wird durch die Erholung des US-Dollar-Index behindert. Am Donnerstag zeigte der Preis von Ethereum (ETH) nur leichte Rückgänge.

Ethereum konsolidiert

Am 21. Juli war die Preisbewegung auf dem Kryptowährungsmarkt insgesamt größtenteils gedämpft, da Händler einen Tag brauchten, um die jüngsten Gewinne zu verdauen und Gewinne nach dem stärksten Aufschwung seit Anfang Juni zu verbuchen.

Die Ethereum-Merge ist trotz Gerüchten darüber, was den jüngsten Anstieg ausgelöst hat, an der Spitze der Liste geblieben. Nachdem als vorläufiges Datum der 19. September für die Mainnet-Merge ausgewählt wurde, beschleunigte sich die Marktrallye.

Der Preis von Ether (ETH), der am 20. Juli einen Höchststand von 1.620 $ erreichte, ging laut TradingView-Daten in den frühen Handelsstunden des 21. Juli auf ein Tief von 1.463 $ zurück und hat sich seitdem wieder über die Unterstützung bei 1.500 $ erholt.

ethereETH/USD back around $1,500. Source: TradingView

Nach dem anfänglichen Preisanstieg, der durch die Merge-Nachrichten verursacht wurde, gehen verschiedene Analysten davon aus, dass dies passieren wird, wenn die Umstellung des Hauptnetzes von Ether auf Proof-of-Stake näher rückt.

Der Marktanalyst Rekt Capital veröffentlichte das folgende Diagramm, das die Bedeutung des wöchentlichen Endes von Ether über 1.300 USD und den anschließenden Anstieg nach oben zeigt, und beschrieb den Rückgang am 21. Juli als eine gute Entwicklung.

Rekt Capital sagt:

„Obwohl #ETH einfach weiter nach oben gehen könnte, um die obere orangefarbene Region zu erreichen, wäre es für die ETH gesünder, einzutauchen. Ein solcher erneuter Test des unteren orangefarbenen Bereichs würde nur die Wahrscheinlichkeit einer Fortsetzung erhöhen.“

Vor diesem Hintergrund erhöht der Pullback am 21. Juli die Aussicht auf einen baldigen Anstieg auf 1.700 $.

Verwandte Lektüre | Ethereum Merge: Wie ETHBTC auf eine Rückkehr der Risikobereitschaft hindeuten könnte

Vitalik gibt Hinweise auf die Zukunft der ETH

Der Mitbegründer von Ethereum detailliert seine Pläne für zukünftige Entwicklungen am Donnerstag auf der Ethereum Community Conference in Frankreich, die weit über die Umstellung des Netzwerks auf Proof of Stake hinausgehen. Das Upgrade – oft als „Merge“ bezeichnet, da es das Ethereum-Mainnet mit der Proof-of-Stake-Beacon-Kette integrieren wird – ist eigentlich die erste einer Reihe von Änderungen, die geplant sind.

Ethereum wird dann zusätzliche Verbesserungen durchlaufen, die Buterin nach der Fusion als „Surge“, „Rand“, „Purge“ und „Splurge“ bezeichnet, was seiner Meinung nach sehr nahe kommt, weil „das einzige, was noch zu tun bleibt, eine auf Roppsten zusammenführen [test network]“, sagte er während der Konferenz. Buterin erwähnte ein Ziel, das Ethereum-Netzwerk zu stärken, das der Grund für die kontinuierlichen Aktualisierungen des Netzwerks sei.

Ethereum wird nach der Integration, die voraussichtlich im September dieses Jahres abgeschlossen sein wird, nur zu etwa 55 % abgeschlossen sein.

Der Anstieg ist auf die Hinzufügung von Ethereum Sharding zurückzuführen, einer Skalierungslösung, die laut der Ethereum-Stiftung, wird Layer-2-Blockchains noch erschwinglicher machen, die Kosten für Rollups oder gebündelte Transaktionen senken und es für Benutzer einfacher machen, Knoten zu betreiben, die das Ethereum-Netzwerk schützen. Buterin fügte das nach der Spitze hinzu

Verwandte Lektüre | Ethereum hat 1500 $ überschritten, gibt es eine Möglichkeit, auf 1200 $ zurückzuverfolgen?

Featured image from Shutterstock, chart from TradingView.com

Quellenlink