„Everyday DeFi“ von IOVLabs zielt darauf ab, die erste Milliarde Benutzer in Bitcoin DeFi einzubinden

„Everyday DeFi“ von IOVLabs zielt darauf ab, die erste Milliarde Benutzer in Bitcoin DeFi einzubinden

Die Sicherheit des Bitcoin-Netzwerks, gepaart mit intelligenten Verträgen, ebnet eine aufregende Zukunft für die dezentrale Finanzierung. IOVLabs wird mit Hilfe der Rootstock-Technologie Everyday DeFi einem globalen Publikum zugänglich machen. Das Onboarding der ersten Milliarde Benutzer ist das Hauptziel.

Das Versprechen des alltäglichen DeFi

Es klingt sehr verlockend, mehr dezentrale Finanzierungsmöglichkeiten für alle zu sehen. Trotz der Popularität der Branche richtet sie sich in erster Linie an bestehende Benutzer und Inhaber von Kryptowährungen, während der Rest etwas ausgelassen bleibt. Das ist bedauerlich, da heute immer noch über eine Milliarde Menschen kein oder kein Bankkonto haben. Zwischen den beiden Industriesegmenten muss eine tragfähige Lösung gefunden werden, die sich bisher jedoch als schwierig erwiesen hat.

Das IOVLabs Team hat einen Plan, diese Erzählung zum Besseren zu verändern. Das Team wird das Rootstock-Ökosystem nutzen und verbessern, um Everyday DeFi zu denen zu bringen, die es am meisten brauchen. DeFi zugänglich und nutzbar zu machen, ist ein großer Schritt nach vorn. Weitere Einzelheiten zu dieser neuen Initiative werden diesen Monat auf der Consensus 2022-Konferenz in Texas bekannt gegeben.

Diego Zaldivar, CEO von IOVLabs und RSK-Mitbegründer, fügt hinzu:

„Aktuelle DeFi-Lösungen sind für normale Benutzer zu komplex. Aus diesem Grund wurde es nur von einer Elite fortgeschrittener Benutzer verwendet. Bei IOVlabs haben wir dezentrale Technologien wie die Rootstock-Blockchain und die RIF-Plattform entwickelt und tragen weiterhin dazu bei, die es ermöglichen, dass Decentralized Finance einfach zu bedienen und erschwinglich ist. Wir bauen ein DeFi-Ökosystem für alle auf, wir ermöglichen Everyday DeFi.“

In der aktuellen DeFi-Landschaft liegt ein starker Fokus auf Ethereum und abgeleiteten Blockchains und Layern. Sie bieten direkten Zugang zu programmierbarem Geld, auch wenn diese Netzwerke nicht unbedingt die skalierbarsten oder effizientesten sind. Rootstock, das die intelligente Vertragsentwicklung ermöglicht und gleichzeitig die Netzwerksicherheit von Bitcoin nutzt, stellt eine geeignetere Option dar.

Kritische Masse erreichen

Die Everyday DeFi-Initiative muss ein globales Publikum erreichen, unabhängig davon, wie technisch versiert die Menschen sind. Dank der laufenden Bemühungen von IOVLabs wurden die Rootstock-Blockchain und ihr Ökosystem gestrafft und beherbergen RIF-Dienste, eine Suite von dezentralen Tools, die jedem Entwickler helfen, dezentrale Sharing Economies aufzubauen.

Darüber hinaus will das Team weiterhin neue Technologien aufbauen und integrieren. Die Anziehung der klügsten Köpfe in der Fintech- und Web3-Entwicklung hat oberste Priorität, um die erste Generation von Everyday DeFi-Anwendungen im RSK-Netzwerk einzuleiten. Eine solche Lösung ist die RIF-Aggregation, eine dedizierte Layer-2-Skalierungslösung, die mit der zkSync-Technologie erstellt wurde

Das RIF-Aggregation Die Lösung führt hochgradig skalierbare Rails ein, um Peer-to-Peer-Transaktionen zwischen Benutzern zu beschleunigen. Darüber hinaus aggregiert es eine große Anzahl von Überweisungen für verschiedene Vermögenswerte, die auf der Rootstock-Blockchain ausgegeben werden, wodurch ihre Gebühren gesenkt und nahezu sofortige Überweisungen ermöglicht werden. Darüber hinaus können Benutzer bald Transaktionsgebühren für den Token bezahlen, den sie in diesem Token übertragen möchten.

Quellenlink