Fed-Zinserhöhungen treiben Krypto-Marktliquidationen von mehr als 330 Millionen US-Dollar voran

Die am Mittwoch abgehaltene FOMC-Sitzung und ihre anschließenden Ergebnisse haben den Zustand des Kryptomarktes tiefgreifend beeinflusst. Angesichts der großen Preisschwankungen während und nach der Sitzung war das Liquidationsvolumen auf dem gesamten Markt schnell gestiegen. Zehntausende Trader gerieten ins Kreuzfeuer des größten Liquidationstrends der letzten Monate.

Krypto-Liquidationen erreichen 330 Millionen Dollar

Am Mittwoch hatte die Fed angekündigt, die Zinsen um weitere 0,75 Punkte anzuheben. Diese Entscheidung wirkte sich direkt auf den Kryptomarkt sowie die breiteren Makromärkte aus und führte dazu, dass der Bitcoin-Preis vor einer raschen Erholung um etwa 8 % einbrach.

Das Rückgang löste massive Liquidationen auf dem gesamten Markt aus. Bis Donnerstag hatte die Gesamtliquidation auf dem Kryptomarkt 330 Millionen Dollar überschritten, wobei mehr als 88.000 Händler betroffen waren. Angesichts des Rückgangs hatten Long-Trader offensichtlich am meisten gelitten, aber da sich der Preis auch stark erholt hatte, wurden auch Short-Trader schwer getroffen.

Liquidations cross $330 million | Source: Coinglass

Von den 336 Millionen Dollar an Liquidationen, die am letzten Tag verzeichnet wurden, stammten 58,96 % von Long-Händlern, was bedeutet, dass 138,13 Millionen Dollar von Short-Liquidationen stammten. Die größte Einzelliquidation kam von der Okex-Börse mit einem einzigen Handel im Wert von 3,13 Millionen Dollar über das BTC-USDT-SWAP-Paar.

Ethereum übernimmt die Führung

In letzter Zeit lag der Fokus auf Ethereum, nachdem das digitale Asset erfolgreich vom Proof of Work zum Proof of Stake hochgestuft wurde. Diese erhöhte Aufmerksamkeit hat auch die Performance der Kryptowährung und ihrer Händler in letzter Zeit verstärkt.

ETH-Liquidationen machten fast die Hälfte der 336 Millionen Dollar an Liquidationen aus, die innerhalb von 24 Stunden auf dem gesamten Kryptomarkt verzeichnet wurden. Mit 117,73.000 liquidierten ETH kam es in dieser Zeit auf einen Dollarwert von 151,45 Millionen Dollar.

Krypto-Gesamtmarktkapitalisierungsdiagramm von TradingView.com

Market cap at $884 billion | Source: Crypto Total Market Cap on TradingView.com

Im Gegensatz dazu verzeichnete die führende Kryptowährung, Bitcoin, insgesamt 5,50.000 BTC, die in diesem Zeitraum für insgesamt 105,31 Millionen Dollar liquidiert wurden. Dies bedeutet, dass das ETH-Liquidationsvolumen etwa 50 % höher ausfiel als das von BTC.

XRP war ein weiterer Token, der massive Liquidationen erlebte, wenn auch in geringerem Maße im Vergleich zu Bitcoin und Ethereum. XRP verzeichnete ein Volumen von 9,77 Mio. USD, während SOL und ETC 6,73 Mio. USD bzw. 5,61 Mio. USD erreichten. Alle anderen Kryptowährungen verzeichneten ein Liquidationsvolumen von unter 5 Millionen US-Dollar.

Featured image from The World Economic Forum, chart from TradingView.com

Folgen Bester Owie auf Twitter für Markteinblicke, Updates und gelegentliche lustige Tweets …



Quellenlink