The Crypto Times

Funko kooperiert mit Warner Bros für die NFT-Veröffentlichung von DC Comics

Die Popkultur-Sammlermarke Funko arbeitet exklusiv über das Einzelhandelsunternehmen Walmart mit Warner Bros für das phygitale NFT von DC Comics zusammen. Gem Berichtebeginnt Funko ab dem 7. Oktober mit dem Verkauf der „Brave and the Bold“-Kollektion, die aus 30.000 NFTs besteht, auf der Website von Walmart auf der Walmart Collector Con.

Das Phygital-Projekt wäre eine Verbindung von physischem und digitalem Comic-Sammelbuch und würde daher Cover von DCs „The Brave and the Bold“ sowohl in gedruckter Form als auch als NFT enthalten.

Fans, die die NFT kaufen, können ihre Krypto-Brieftasche verknüpfen und die NFT online beanspruchen, die auf der Blockchain von World Asset eXchange (WAX) geprägt sind. WAX ist ein Netzwerk, das 60 Millionen NFTs unterstützt, darunter die von Funko, Topps, Atari und anderen Mainstream-Marken sowie 30.000 Dapps.

CEO Andrew Perlmutter kommentierte: „Wir denken, dass dies eine großartige Gelegenheit ist, um zu testen, wie dies bei Einzelhändlern aussehen könnte, und ob wir unser NFT-Geschäft sowohl auf physische als auch auf digitale Einzelhändler ausweiten wollen.“

Josh Hackbarth, Head of NFT Commercial Development bei Warner Bros., sagte, es sei aufregend, all die Begeisterung der Fans rund um die Funko Digital Pop! Serie.

Quellenlink