Genesis Trading Could have Liquidated Three Arrows Capital !!

Genesis Trading hätte Three Arrows Capital liquidieren können !!

Das beliebte institutionelle Handelsunternehmen Genesis Trading bestätigt, dass es diese Woche „eine große Gegenpartei“ liquidiert hat, vermutlich in Bezug auf die Krise des Krypto-Hedgefonds Three Arrows Capital.

Michael Moro, der CEO von Genesis Trading, erklärte: „Genesis kann bestätigen, dass wir unsere Verluste mit einem großen Kontrahenten, der es Anfang dieser Woche versäumt hat, einen Margin Call an uns zu erfüllen, sorgfältig und nachdenklich gemindert haben.“

Moro twitterte, dass Genesis dem Risikomanagement Priorität einräumt und darauf abzielt, Transparenz unter volatilen Marktbedingungen zu schaffen.

Laut Moro wurden die Risikomanagementpraktiken, die außergewöhnliche Erfolgsbilanz und die starke Bilanz von Genesis Trading nicht beeinträchtigt, und das Unternehmen arbeitet wie gewohnt.

Um angesichts extremer Marktbedingungen weitere Verluste zu vermeiden, hat das Unternehmen alle liquiden Sicherheiten verkauft oder abgesichert.

Darüber hinaus behauptet Michael Moro, CEO von Genesis Trading, dass das Unternehmen seine Kunden angesichts der steigenden Volatilität und Spekulation auf dem Kryptomarkt unterstützen wird.

Berichten zufolge sind die Kundengelder des Unternehmens von der aktuellen Marktkatastrophe nicht betroffen.

Three Arrows Capital wird von mehreren Firmen liquidiert, nachdem es die Nachschussforderungen nicht erfüllt hat. BlockFi, FTX, Deribit und BitMEX gehören zu den Krypto-Hedgefonds, die ihre Positionen liquidiert haben. Es gibt auch Berichte, dass mehrere asiatische Kreditgeber ihre Beteiligungen an Three Arrows Capital verkauft haben.

In der Zwischenzeit, da es vor der Insolvenz steht, Three Arrows Capital liquidiert seine stETH- und ETH-Beteiligungen, um Kredite zurückzuzahlen. Infolge des marktweiten Ausverkaufs digitaler Vermögenswerte hat das Unternehmen Rechts- und Finanzberater eingestellt, um eine Lösung zu finden.



Quellenlink