Genesis Trading Slashes of Workforce by 20%

Genesis Trading reduziert die Belegschaft um 20 %

Das führende institutionelle Handelsunternehmen Genesis Trading gab bekannt, dass es seine Belegschaft um 20 % abbauen wird. Laut einem Genesis-Sprecher beschäftigte das Unternehmen vor den Entlassungen fast 260 Mitarbeiter.

Während des Krypto-Booms 2021 steigerte Genesis sein Buch dramatisch. Das Unternehmen erhöhte die Mitarbeiterzahl um 22 % auf 170 Mitarbeiter. Bis Mitte 2022 war diese Zahl auf 260 angewachsen. Eine Kürzung um 20 % entspricht dem Verlust von etwa 52 Arbeitsplätzen.

Neben der Streichung von Arbeitsplätzen ist auch Derar Islam, der COO von Genesis Trading, dabei zum Interims-CEO ernannt des Unternehmens. Islam folgt auf Michael Moro, der seine Position als CEO verlässt.

Viele Firmen sind vom Krypto-Winter nicht verschont geblieben, und letzten Monat wurde festgestellt, dass die bankrotte 3AC den Gläubigern 3,5 Milliarden Dollar schuldete, einschließlich 2,36 Milliarden US-Dollar an Genesis.

Quellenlink