Google's Alphabet Invested a huge $1.5B in Blockchain Companies

Googles Alphabet investierte riesige 1,5 Milliarden Dollar in Blockchain-Unternehmen

Ein von der Blockchain Insights-Website Blockdata veröffentlichter Blog aufgedeckt dass Googles Muttergesellschaft Alphabet 1,56 Milliarden US-Dollar in Blockchain-Unternehmen investiert hat. Damit übernimmt es die Führung unter den börsennotierten Unternehmen, die in den Sektor investieren, wobei Blackrock, Morgan Stanley, Samsung und Goldman Sachs zu den anderen Top-Unternehmen gehören.

Alphabet investierte 1,56 Milliarden US-Dollar in vier Runden, Blackrock investierte 1,17 Milliarden US-Dollar in drei Runden und Morgan Stanley investierte 1,1 Milliarden US-Dollar in zwei Runden. Samsung führt das Feld mit 13 Finanzierungsrunden in Höhe von insgesamt 979 Millionen US-Dollar an, während Goldman Sachs mit 698 Millionen US-Dollar den fünften Platz belegt.

Während Samsung auf Blockchain-Dienste, Entwicklungsplattformen, NFT und soziale Netzwerke setzt, verfolgen Alphabet und Blackrock einen anderen Ansatz, indem sie sich auf eine kleinere Gruppe von Unternehmen wie Fireblocks und Circles konzentrieren.

Laut der Studie, die sich mit den 100 größten Banken befasste, die zuvor in Blockchain/Krypto und börsennotierte Unternehmen investierten, investierten vierzig Unternehmen zwischen September 2021 und Juni 2022 in Blockchain/Krypto-Unternehmen.

„Insgesamt 61 Blockchain-/Kryptounternehmen haben Investitionen in 71 Investitionsrunden erhalten“, wobei viele dieser Unternehmen in Branchen wie Gaming, Kunst und Unterhaltung sowie Distributed-Ledger-Technologie (DLT) tätig sind.

Sundar Pichai, CEO von Alphabet, sprach über Web3-Entwicklungen im Februar, die die Haltung des Unternehmens zur revolutionären Blockchain-Technologie enthüllt, Entwicklungen überwacht und untersucht, wie die Muttergesellschaft von Google zur Entwicklung von Web3 beitragen kann.

Quellenlink