HashStack behebt Ineffizienzen bei der Besicherung von DeFi-Darlehen und verbessert die Nutzung von Vermögenswerten

HashStack behebt Ineffizienzen bei der Besicherung von DeFi-Darlehen und verbessert die Nutzung von Vermögenswerten

Hashstack zielt darauf ab, die Attraktivität der dezentralen Kreditaufnahme und -vergabe zu stören und zu verbessern. Benutzer können über das offene Protokoll auf unterbesicherte Kredite mit einem Sicherheiten-zu-Kredit-Verhältnis von 1:3 zugreifen. Es ist eine willkommene Änderung für die breitere DeFi-Industrie, da die aktuellen Besicherungssätze zu hoch bleiben.

Anpassung der Kreditbesicherung in DeFi

In der traditionellen Finanzierung kann man einen Kredit erhalten, wenn man einen Bruchteil des geliehenen Betrags als Sicherheit hinterlegen kann. Man würde erwarten, dass dasselbe für die dezentrale Finanzierung gilt, aber das ist nicht der Fall. Stattdessen zahlen Benutzer oft 150 % – oder mehr – des Betrags, den sie ausleihen möchten. Wenn man mehr Liquidität hat, als für Kredite benötigt wird, macht es wenig Sinn, einen Kredit aufzunehmen.

Leider sind die hohen Kreditbesicherungssätze ein Standard in der dezentralen Finanzierung. Die Verwendung von volatilen Krypto-Assets rechtfertigt eine Art „Puffer“. Die Märkte können sich im Handumdrehen umdrehen und werden oft rückläufig, wenn die Leute es am wenigsten erwarten. Dieser Prozess entwertet die Sicherheiten- und Kreditquote und zwingt die Protokolle zu einem sehr vorsichtigen Ansatz. Glücklicherweise werden sich die Dinge bald durch Open Protocol verbessern.

Das neue DeFi-Protokoll, entwickelt von der Hashstack Team, wird neue Kreditbesicherungsmöglichkeiten einführen. Benutzer müssen ein Drittel des Betrags, den sie leihen möchten, aufbringen, wodurch unterbesicherte Kredite einem globalen Publikum vorgestellt werden. Darüber hinaus können Benutzer nach dem Erwerb eines Darlehens 70 % ihrer Sicherheiten abheben und die verbleibenden Mittel als Betriebskapital auf der Plattform verwenden.

Darüber hinaus führt Hashstack einen neuen Mechanismus für die ewige Skalierbarkeit von Speicher und Logik von Smart Contracts ein. Dies wird die Nutzung des im offenen Protokoll eingeschlossenen Handelskapitals katalysieren. Der Mechanismus wird als Ethereum-Verbesserungsvorschlag – EIP-9000 – eingereicht und fördert die sichere und aktualisierbare Bereitstellung intelligenter Verträge. Eine willkommene Abwechslung für DeFi, da Hashstack eine unbegrenzte Anzahl von dApps mit Open Protocol integrieren kann, ohne größere Änderungen an bestehenden Projekten vorzunehmen.

Start des öffentlichen Testnets mit offenem Protokoll

Die Lösung von Hashstack ist derzeit live auf der öffentliches Testnetz. Benutzer können mit Open Protocol experimentieren und Feedback geben, um die Attraktivität dieses neuen Protokolls zu steigern. Das Team hat hart an einer verbesserten Benutzeroberfläche gearbeitet, die die Summe der Basiszinssätze mit einer algorithmischen Determinante kombiniert, die für bis zu sieben Tage konstant gehalten wird, und an verbesserter Transparenz.

Vinay Kumar, Gründer von Hashstack Finance, kommentiert:

Unser öffentliches Testnetz hat unmittelbar nach dem Livegang über 5 Millionen US-Dollar an Total Value Locked (TVL) angezogen. Die Veröffentlichung des öffentlichen Testnetzes stellt einen bedeutenden Erfolg in der Roadmap von Hashstack dar, während wir uns darauf vorbereiten, das Open Protocol Mainnet später im zweiten Quartal 2022 zu starten.

Das neue Kreditbesicherungsverhältnis, das durch das offene Protokoll beibehalten wird, deutet auf eine glänzende Zukunft für die dezentrale Finanzierung hin. Die Branche leidet jedoch noch unter vielen Ineffizienzen, die behoben werden müssen. Open Protocol behebt einige dieser Schwachstellen, einschließlich der Verbesserung der effektiven Nutzung von Vermögenswerten und der Aufteilung von APY und APR.

Es wird interessant sein zu sehen, welche Dapps in Hashstack und Open Protocol integriert sind. PancakeSwap wurde bestätigt und wird die Kreditauslastung verbessern, da Kreditnehmer geliehene Assets gegen jedes andere Krypto-Asset innerhalb derselben Schnittstelle tauschen können. Im Moment konzentriert sich Open Protocol auf BTC, SUDT, USDC, BNB und HASH, wobei in Zukunft weitere Token hinzugefügt werden sollen.

Quellenlink