Hong Kong University to launch world's first Metaverse Campus

Hong Kong University eröffnet den weltweit ersten Metaverse-Campus

Die Hong Kong University of Science and Technology (HKUST) verkündet den Start seines ersten Campus für virtuelle Realität (VR). Mit dem Ziel, ein MetaHKUST aufzubauen, setzt die Universität Hongkongs auf immersives Lernen in Metaverse-Klassenzimmern.

HKUST wird seinen Campus in Guangzhou am 1. September mit virtuellem Hosting in einer Mixed-Reality-Umgebung eröffnen.

„Viele Gäste befinden sich möglicherweise im Ausland und können nicht teilnehmen [the opening]also werden wir es im Metaverse hosten“, sagt Pan Hui, Lehrstuhlprofessor für Computational Media & Arts, HKUST Guangzhou Campus.

Der Start des Virtual-Reality-Kurses der HKUST ist das Sprungbrett zum Aufbau der MetaHKUST. Das MetaHKUST wird mit dem Ziel gebaut, die beiden Campus für eine gemeinsame Lernumgebung ohne Einschränkungen zu verbinden.

„Guangzhou-Studenten können im Hörsaal sitzen und ihre Klassenkameraden sehen, aber wenn sie ihre Brille aufsetzen, können sie ihre Kollegen aus Hongkong neben sich sitzen sehen. Es ist ein Gefühl der Einheit und Teilhabe“, sagt Hui.

Die Studierenden könnten im digitalen Klassenzimmer dieselben Vorlesungen an zwei Campussen besuchen. Öffnungstage und Studienabschluss können ebenso virtuell stattfinden wie die Erteilung von Zeugnissen oder Diplomen als NFTs.

Der Metaversum-Campus umfasst in der ersten Phase Installationen von VR-Klassenzimmern, Kameras, Sensoren und Visualisierungstools.

Wang Yang, Vizepräsident für institutionelle Weiterentwicklung, HKUST, sagt, das Metaverse sei „hier, um zu bleiben“, ungeachtet der Skepsis, weil es noch neu ist.

„Letztes Jahr war das Schlagwort NFT. In diesem Jahr ist es die Metaverse. Es wird in Zukunft unsere Realität werden. Wir können uns vorstellen, bald im Metaversum zu leben“, fügte Yang hinzu.

Wang Yang glaubt, dass HKUST eine Vorreiterrolle bei der beispielhaften Darstellung innovativer und kreativer zukünftiger Bildungstechnologien einnehmen sollte.

„Ich denke, wir sollten vorausdenken. Als Universität müssen wir Ideenführer sein, wir sollten nicht darauf warten, dass andere etwas tun und nachziehen. Wir sollten Pioniere sein“, sagt Yang.

Quellenlink