Houston Texans Now Accepts Crypto for Single Game Suites

Houston Texans akzeptiert jetzt Krypto für einzelne Spielsuiten

Ein in Houston ansässiges Kryptowährungsunternehmen BitWallet hat trat ein in eine exklusive Partnerschaft ein, um die offizielle Geldbörse für digitale Währungen des NFL-Teams Houston Texans zu werden. Durch diese einzigartige Partnerschaft hat Houston Texans nun damit begonnen, Kryptowährungen für einzelne Spielsuiten zu akzeptieren.

Damit haben Fans die Möglichkeit, einzelne Spielsuiten mit Kryptowährung zu kaufen. BitWallet wird als Vermittler fungieren, der die Kryptowährungen in US-Dollar umwandelt.

Die in Houston ansässige Full-Service-Agentur für digitales Marketing EWR Digital ergriff die Gelegenheit und kaufte sofort die erste Single-Game-Suite. Dieser Schritt macht die Houston Texans zum ersten NFL-Team, das eine Suite über digitale Währung verkauft hat.

Es scheint, dass der Krypto-Deal nur für Suiten gilt, da zu diesem Zeitpunkt nicht erwähnt wurde, dass man reguläre Spieltickets mit Kryptowährung kaufen kann.

Eine Spielsuite bezieht sich auf eine luxuriöse private Zuschauerloge im Stadion, die normalerweise mit Buffets, teurem Alkohol, Fernsehern, Begleitern, Badezimmern und einem erstklassigen Ort zum Ansehen des Spiels ausgestattet ist.

Die Website von Houston Texans hat keinen Preis für Einzelspiel- oder Vollsaison-Suiten aufgeführt. Stattdessen haben sie Interessenten gebeten, zunächst eine Anfrage zum Kauf einzureichen. Vom Sitz Schätzungen, eine einzelne Suite für ein Team liegt zwischen 14.000 und 25.000 US-Dollar. Berichten zufolge kann der Preis bis zu 40.000 US-Dollar betragen.

Greg Grissom, Präsident der Houston Texans, zeigte sich ebenfalls erfreut über diese Partnerschaft und sagte: „Wir sind stolz darauf, mit BitWallet zusammenzuarbeiten, um unseren Fans, die den Spieltag der Texans in einer unserer Suiten genießen möchten, eine aufregende Option anzubieten.“

Er sagte weiter, dass BitWallet ein perfekter Partner ist, um unsere Organisation auf neue und innovative Weise voranzubringen.

Der CEO von BitWallet, John T. Perrone, kommentierte ebenfalls: „Ich fühle mich geehrt, dass BitWallet das erste Unternehmen ist, das texanischen Fans diesen Service anbietet.“

Nun, NFL-Teams, die den Krypto-Raum betreten, sind nicht neu. Letzte Woche, Socios.Com hat 13 NFL-Teams an Bord genommen. Mit diesem Deal können die Fans marktspezifische Belohnungen für jede Franchise erhalten, die sich auf die Bemühungen zur Fanbindung und Marketingaktivierungen konzentrieren.

Quellenlink