Huobi Global Suspends Derivatives Trading in New Zealand

Huobi Global setzt Derivatehandel in Neuseeland aus

Kryptobörse Huobi Global hat angekündigt die Aussetzung des Derivatehandels in Neuseeland. Die neuen Beschränkungen für Derivateangebote sind eine Reaktion auf lokale Vorschriften.

Benutzer in Neuseeland können ab dem 23. August nicht mehr auf Derivatehandelsdienste zugreifen. Am selben Tag akzeptiert Huobi Global keine Benutzer mehr mit neuseeländischen Know Your Customer-verifizierten Standorten sowie IP-Adressen aus der Region.

Die Mitteilung mit dem Titel „Restriction Schedule of New Zealand User Accounts for Derivative Trading“ bestätigte, dass Coin-Margined Futures, Coin-Margined Swaps und Tether bedient werden [USDT]- Margenkontrakte, Optionen und alle börsengehandelten Produkte [ETP] für in Neuseeland ansässige Benutzer würde ausgesetzt werden.

Quellenlink