Iconic Moments to Create NFT with White House Historical Association

Ikonische Momente zur Schaffung von NFT mit der historischen Vereinigung des Weißen Hauses

In einem wirklich ikonischen Stil hat die NFT-Plattform ‚Iconic Moments‘ angekündigt die Partnerschaft mit der White House Historical Association (WHHA) und PROOF, um eine limitierte NFT for Grails Collections zu erstellen.

Diese Partnerschaft dokumentiert insbesondere den ersten Schritt der WHHA in den NFT-Bereich. Es ist auch das erste Mal, dass PROOF Collective einen NFT-Marktplatz eingeladen hat, an seinen Grails Collections teilzunehmen.

Grails Collections zeigt Originalwerke verschiedener Künstler aus der ganzen Welt. PROOF-Mitglieder sind exklusiv berechtigt, diese einzigartigen Stücke zu prägen, aber der Haken an der Sache ist, dass die Identität der jeweiligen Künstler ihnen erst nach Abschluss des Prägeprozesses offenbart wird.

Das „Iconic-WHHA“ NFT wurde von der Künstlerin Linda Dounia Rebeiz geschaffen und trägt den Titel „Spatzen haben keine Angst vor der Sonne“.

Der Künstler verwendet eine Mischung aus physischen und digitalen Kunstmedien und verkörpert künstliche Intelligenz. Auf diese Weise zollt sie Alma Thomas Tribut, einer schwarzen Künstlerin, der Verfechterin dieses Stils, und deren Kunstwerk „Resurrection“ als Inspiration für das NFT ausgewählt wurde.

Resurrection hat seine eigene künstlerische Geschichte. Das Werk wurde mit Hilfe von George B. Hartzog, Jr. und dem White House Acquisition Trust/WHHA für die White House Collection erworben. Resurrection ist auch das erste Kunstwerk einer schwarzen Frau, das in die Sammlung des Weißen Hauses aufgenommen wurde.

Noch aufregender ist, dass First Lady Michelle Obama das Kunstwerk im Februar 2015 enthüllte und seinen Ehrenplatz gegenüber dem Old Family Dining Room enthüllte.

Chris Cummings, der Gründer und CEO von Iconic Moments, sagte: „Wir freuen uns, mit Linda, einer unglaublichen Künstlerin, und PROOF zusammenzuarbeiten, um Aufmerksamkeit und Finanzierung für eine der bekanntesten Institutionen Amerikas zu schaffen: die WHHA.“

Cummings nannte die Veranstaltung den Ausgangspunkt für die Weiterentwicklung der Erfahrung von Museen, Kultur und Kunst.

Abonnieren Sie The Crypto Times und verpassen Sie keine Updates mehr NFT!

Quellenlink