Justin Maller to Drop “FACETS” NFT Collection

Justin Maller lässt NFT-Sammlung „FACETS“ fallen

Der beliebte bildende Künstler Justin Maller bereitet sich darauf vor, die NFT-Sammlung „FACETS“ herauszubringen, die 365 einzigartige Stücke umfasst, die von mannigfaltig.xyz entwickelt wurden und ein interaktives Sammlererlebnis bieten.

Facetten war eigentlich Mallers Artwork-Projekt aus dem Jahr 2013, das er symbolisierte, als er anfing, an seiner zweiten einjährigen Sammlung von Facets II zu arbeiten.

Facetten I umfasst ‚MAZE, TANGERINE DREAMS, STRUCTURE, MANDALA, EDGES, TERRA, ELEMENTS, NEST, CRYSTAL SILO‘ und 14 weitere Themen darin.

„Facet Series sind thematische Mini-Sammlungen von Stücken, die ein ähnliches Konzept oder einen ähnlichen Ansatz teilen. Die Stücke, aus denen diese Mini-Sammlungen bestehen, können beide Arbeitsjahre umfassen“, so die offizielle Website liest.

Am 15. Juni um 13:00 Uhr PST werden alle 365 NFTs zum Kauf angeboten. Der Verkauf wird eine niederländische Auktion sein, bei der die Preise innerhalb von drei Stunden von 3,65 ETH auf 0,5 ETH fallen.

Es gibt keine Whitelist oder ein Wallet-Limit, und alle Token werden blind geprägt und sind nur übertragbar, wenn das Facets-I-Artwork während des Facets-Drafts zugewiesen wurde.

Nachdem die Prägung abgeschlossen ist, werden alle Sammler in den Draft Room begleitet, um ihre eigenen Kunstwerke auszuwählen. Jeder Sammler erhält ein Zeitfenster von einer Minute, um seine Auswahl zu treffen, und zwar in exakter Kaufreihenfolge.

Sammler können ihre Lieblingsstücke aus Facets I im Vorentwurfsprozess in eine Rangordnung bringen. Bevor der Entwurfsraum geöffnet wird, können Sammler so viele NFTs bewerten, wie sie möchten.

Die Sammler, die nicht am Live-Draft teilnehmen können, werden ermutigt, die Artikel zu ordnen, bis sie ihre Draft-Position erreichen, um ein automatisches Drafting zu vermeiden.

Die Kunstwerke von Facets II wurden noch nicht erstellt. Die Sammler sollen Maller begleiten, während er alle 365 erstellt, einen pro Tag, sobald der Facetten-Entwurfsprozess abgeschlossen ist.

Facetten-II-Token werden den Sammlern aus der Luft zugeworfen, sobald die gesamte Zeichnung abgeschlossen ist. Wenn der Sammler Stück Nr. 1 aus Facets I entwirft, erhält er den Token für Stück Nr. 1 aus Facets II aus der Luft. Facets II-Stücke zeigen, wie sie im Laufe des Jahres entstehen.

Die Sammler können ihre 1/1 gegen eine volle Auflage von 10 (10 x 1/10) eintauschen. Ihre Position auf der Rangliste wird beeinträchtigt, wenn sie die NFT verbrennen.

Auf der Anzeigetafel erhalten bestehende Sammler aller 1/1-Modelle und Artikel in limitierter Auflage von Justin’s Nifty Gateway-Veröffentlichungen Punkte für Year Long Rewards. Um die Rangliste zu beeinflussen, müssen die NFTs in der Wallet aufbewahrt werden, die mit der offiziellen Seite verlinkt ist.

Die Facetten I und II werden als unterschiedliche 1/1-Belohnungsmontagen veröffentlicht, jede mit allen 365 NFT-Stücken aus jedem Jahr. Diese Belohnungsmontagen werden an die Sammler gesendet, die im Laufe des Jahres die meisten Punkte gesammelt haben.

Eine Serienbelohnung ist nicht für jede Serie aus Facets I oder Facets II verfügbar. Jede Serien-Belohnung hat ihre eigene Belohnung, Kriterien, Snapshot-Datum und Belohnungspunktwert für das ganze Jahr.

Abonnieren Sie The Crypto Times für mehr NFT-Einblicke!!

Quellenlink