Krypto-Veteranen beleuchten CBDC und Stablecoins, einschließlich TUSD, und unterstützen den Wettbewerb auf dem Geldmarkt

Die renommierte Dokumentarserie „The Future is Now“ hat ihren Fokus kürzlich auf die Blockchain-Industrie verlagert. Das Team produzierte seinen allerersten kryptobezogenen Dokumentarfilm mit dem Titel „Aligning the Future“, der die Entwicklung von Bitcoin und anderen digitalen Währungen auf der ganzen Welt beleuchtet.

Die Show zeigt SE Justin Sun, TRON-Gründer und Botschafter und Ständiger Vertreter von Grenada bei der WTO, den Kongressabgeordneten William Soriano aus El Salvador und viele andere angesehene Krypto-Führungskräfte, die ihre Einblicke in die Zukunft von Krypto teilten.

SE Justin Sun, Gründer von TRON und Botschafter und Ständiger Vertreter Grenadas bei der WTO

„Schließlich werden wir drei Arten von Nationen haben. Eine Art von Nation wird immer noch traditionelles Fiat verwenden, aber einige Länder werden beginnen, sich zu CBDCs zu entwickeln, die digitale Zentralbankwährungen verwenden. Aber wir werden in Zukunft auch einige Länder wie El Salvador und karibische Länder sehen, die Bitcoin oder Kryptowährung als gesetzliches Zahlungsmittel oder Finanzabwicklungsinfrastruktur übernehmen könnten.“ sagte HE Justin Sun, als er nach seiner Meinung zu CBDCs (Digitalwährungen der Zentralbanken) auf der ganzen Welt gefragt wurde.

Er fügte hinzu, dass er als Anhänger von Hayeks Theorie an einen Devisenmarkt glaube, der für den gesamten Wettbewerb offen sei und alle Arten von Währungen umfasse. In der Zwischenzeit glaubt Sun als Veteran der digitalen Währung, dass CBDCs auf Blockchains, einschließlich Ethereum und TRON, so notiert werden können, wie Stablecoins wie USDT, TUSD und USDC notiert werden, was zweifellos das Wachstum der Kryptoindustrie bringen wird auf die nächste Ebene. Er wies auch darauf hin, dass vielen unterprivilegierten Menschen der Zugang zu traditionellen Finanzdienstleistungen noch immer verwehrt bleibt. Der Wegfall der Schwelle zur finanziellen Infrastruktur kommt der gesamten Weltbevölkerung zugute. Blockchains, einschließlich TRON, haben bereits ein relativ erschwingliches und zugängliches Tor zu Finanzdienstleistungen bereitgestellt und sind in der Lage, den Benutzern mehr Komfort zu bieten.

Statistiken über die Stablecoin-Infrastrukturen von TRON

Ein anderer Führer, der die gleiche Ansicht wie Sun vertritt, ist William Soriano, Kongressabgeordneter von El Salvador, der lokale Fakten zitierte, um seinen Standpunkt zu beweisen. El Salvador ist das erste Land, das Pläne angekündigt hat, Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel einzuführen, ein scheinbar unkonventioneller Schritt, für den zahlreiche Gründe sprechen.

William Soriano, Kongressabgeordneter von El Salvador

Als prominenter Verfechter von Bitcoin und Blockchain sagte Soriano, dass nur 30 % aller Salvadorianer oder etwa 1,2 Millionen Menschen Zugang zu einem Bankkonto haben. Dagegen haben inzwischen 3,8 Millionen von ihnen Zugang zu einem digitalen Portemonnaie, dh 80 % der Bevölkerung sind bereits finanziell eingebunden, ein Kraftakt für sich.

Salvadorianer, die digitale Währungen verwenden, können Überweisungsgebühren sparen, die normalerweise von traditionellen Banksystemen für internationale Geldüberweisungen verlangt werden. Dies ist auf den einzigartigen Betriebsmechanismus digitaler Währungen zurückzuführen, bei denen die Blockchain-Technologie für Clearing und Abrechnung verwendet wird. So wie es aussieht, helfen Blockchain-Technologie und Kryptowährungen immer mehr Salvadorianern beim Zugang zu finanziellen Ressourcen und gewinnen sicherlich landesweite Anerkennung. Die Wertstabilität ist jedoch immer noch ein Problem, dem Bitcoin aufgrund seiner volatilen Preise gegenübersteht.

Vor diesem Hintergrund konzentrierte sich die Aufmerksamkeit in letzter Zeit auf solche Lösungen, die sowohl die Vorteile der Blockchain-Technologie nutzen als auch der Preisvolatilität standhalten. Stablecoins, wie zuvor von HE Justin Sun erwähnt, sind digitale Währungen, die in der Blockchain eingesetzt und an den US-Dollar gekoppelt sind, wodurch die Eintrittsbarriere zur finanziellen Inklusion gesenkt und gleichzeitig eine Lösung für Volatilität angeboten wird.

Obwohl sich Stablecoins wie USDT und USDC derzeit einer größeren Beliebtheit erfreuen, ist TUSD wohl die leistungsstärkste und zuverlässigste. Darüber hinaus ist es der einzige Stablecoin, der live on-chain attestiert und von renommierten in Echtzeit geprüft wurde Armaninopriorisiert TUSD branchenführende Sicherheit und Transparenz.

Im März 2021 wurde TUSD die erste an den US-Dollar gebundene Stablecoin auf Avalanche. Einen Monat später ging es auf TRON live und wurde nach dem Stablecoin-Spitzenreiter USDT der zweite an den US-Dollar gebundene Stablecoin, der nativ auf TRON eingeführt wurde.

Darüber hinaus war TUSD ein Vorreiter bei der Multi-Chain-Bereitstellung, die jetzt von einer Reihe von Blockchains unterstützt wird, darunter BNB Chain, Fantom, Polygon und Cronos, die branchenweite Unterstützung erhalten. Derzeit ist das Gesamtangebot an TUSD auf über 1,4 Milliarden gestiegen und liegt damit an vierter Stelle unter seinen Konkurrenten.

Quellenlink