Lacoste tritt mit UNDW3 in das web3-Ökosystem ein

Lacoste tritt mit UNDW3 in das web3-Ökosystem ein

Die Luxusmarke Lacoste ist mit der Einführung von UNDW3 – ausgesprochen unter Wasser – dem web3-Ökosystem beigetreten. Diesen zukunftsweisenden Schritt gab das Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt. Das UNDW3-Universum lässt die Lacoste-Community an der Förderung der Fashion-Sport-Vision der Marke teilhaben.

Laut der Pressemitteilung ermöglicht UNDW3 den Mitgliedern der Lacoste-Community, die Marke auf kreative Weise zu besitzen. In Vorbereitung auf den Start von UNDW3 hat Lacoste am 6. Juni seinen Discord-Server eingeführt. Der Discord-Kanal wird dabei helfen, jedes Community-Mitglied über Entwicklungen im web3-Universum von Lacoste auf dem Laufenden zu halten.

Begierig zu sehen, was das Lacoste web3-Ökosystem umfasst, haben über 30.000 Menschen den Discord-Kanal innerhalb der ersten 48 Stunden nach seiner Einführung abonniert.

Lacoste plant, seine erste nicht fungible Token (NFT)-Sammlung am 14. Juni auf den Markt zu bringen. Die Sammlung wird 11.212 Teile umfassen, wobei jede NFT 0,08 Ethereum (ETH) kostet, etwa 100 bis 120 US-Dollar. Die NFTs zeigen einzigartige Bilder des Lacoste-Krokodils, das aus dem Wasser auftaucht.

Die Anzahl der NFTs steht für das ikonische L1212-Poloshirt, das der Gründer von Lacoste, René Lacoste, erfunden hat.

Laut Catherine Spindler, Chief Brand Officer bei Lacoste,

„UNDW3 bezeugt unseren Wunsch, das von Web3 vorangetriebene Phänomen der Dezentralisierung zu begleiten, und zeugt von unseren Ambitionen in diesem Bereich sowie von der Kraft unserer Marke: unsere Gemeinschaften zusammenzubringen und Kulturen rund um das Krokodil, ein wahres Zeichen der Rallye, zu verbinden auf der ganzen Welt, indem sie ein erfahrungsorientiertes, interaktives und co-kreatives Universum vorschlagen, das der Kreativität und dem Avantgardismus von Lacoste entspricht.“

Der erste Schritt auf einer langen Reise

Durch das Halten der Lacoste NFTs erhalten Sammler Zugang zum web3-Universum der Marke – einer langfristigen kollaborativen Community. Darüber hinaus haben Sammler Zugang zu einem wegweisenden Ökosystem sowie zu digitalen und physischen Vorteilen in der Welt von Lacoste.

Mit seinem Vorstoß in das web3-Ökosystem demonstriert Lacoste seine Mission, verschiedene Gemeinschaften und Kulturen zu verbinden. Die Initiative möchte insbesondere NFTs, Lacoste-Fans und Popkultur-Enthusiasten zusammenbringen. Es ist erwähnenswert, dass UNDW3 Lacostes erster Schritt in das Web3-Ökosystem ist.

Durch UNDW3 ist Lacoste die neueste Modemarke geworden, die sich dem aufstrebenden Web3-Ökosystem anschließt. In der Vergangenheit haben Marken wie Gucci, Philipp Pleinund Louis Vuitton führte NFTs ein und signalisierte ein wachsendes Interesse an Web3 bei Modehäusern.

Image by Engin Akyurt from Pixabay

Quellenlink