Langfristige Bitcoin-Inhaber beginnen inmitten von Panik zu kapitulieren

On-Chain-Daten deuten darauf hin, dass die langfristigen Inhaber von Bitcoin in letzter Zeit begonnen haben, zu kapitulieren, da der starke Preisverfall Panik auf dem Markt auslöst.

Der Bitcoin CDD-Zuflussindikator springt nach oben und zeigt, dass langfristige Inhaber verkauft haben

Wie von einem CryptoQuant hervorgehoben Posthat der jüngste Preisverfall langfristige Inhaber dazu gedrängt, ihre BTC zu verkaufen.

„Münzentage“ sind die Anzahl der Tage, die ein Bitcoin inaktiv geblieben ist. Ein Beispiel: Wenn sich 1 BTC 5 Tage lang nicht bewegt, sammelt es 5 Münztage an.

Wenn eine solche Münze übertragen oder bewegt würde, würden ihre Münztage „zerstört“, da die Zahl auf Null zurückgesetzt wird.

Verwandte Lektüre | Bitcoin rutscht unter 33.000 $, da Börsenzuflüsse den höchsten Wert seit Juli 2021 erreichen

Die Metrik „Zerstörte Münztage“ (CDD) misst natürlich, wie viele dieser Münztage zu einem bestimmten Zeitpunkt auf dem gesamten Markt zerstört werden.

Eine Modifikation dieses Indikators, die als „Bitcoin Exchange Inflow CDD“ bezeichnet wird, gibt uns nur Auskunft über die Münztage, die durch eine Überweisung an Börsen zerstört wurden.

Ein hoher Wert der Zufluss-CDD deutet im Allgemeinen darauf hin, dass langfristige Inhaber (die eine große Anzahl von Münztagen ansammeln) ihre Münzen an Börsen verschieben.

Investoren übertragen ihre Bitcoin normalerweise zu Verkaufszwecken an Börsen, sodass LTHs, die eine große Anzahl ihrer Münzen übertragen, für den Preis der Krypto bärisch sein können.

Hier ist nun ein Diagramm, das den Trend des BTC-Zuflusses CDD im vergangenen Monat zeigt:

The value of the indicator seems to have spiked up recently | Source: CryptoQuant

Wie Sie in der obigen Grafik sehen können, hat der Bitcoin-Börsenzufluss CDD in den letzten Tagen einige hohe Werte beobachtet.

Dies zeigt, dass langfristige Inhaber inmitten der jüngsten Panik auf dem Markt aufgrund des Preisverfalls von 38.000 USD auf unter 30.000 USD verkauft haben.

Verwandte Lektüre | Terra schlägt Tesla als zweitgrößten Bitcoin-Inhaber eines Unternehmens nach einem Kauf von 1,5 Mrd. USD

Die besonders großen Spitzen in den letzten zwei Tagen deuten darauf hin, dass LTHs möglicherweise begonnen haben, eine Phase der Kapitulation zu durchlaufen.

Da LTHs normalerweise die Bitcoin-Kohorte bilden, die am wenigsten verkauft wird, ist eine Kapitulation vor ihnen ein negatives Zeichen für den Preis der Münze.

BTC-Preis

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bewegt sich der Preis von Bitcoin um 31,6.000 $, was einem Rückgang von 18 % in den letzten sieben Tagen entspricht. Im vergangenen Monat hat die Krypto 26 % an Wert verloren.

Das folgende Diagramm zeigt die Entwicklung des Preises der Münze in den letzten fünf Tagen.

Bitcoin-Preisdiagramm

Looks like the price of BTC has observed a plunge in the past few days | Source: BTCUSD on TradingView

Der Rückgang von Bitcoin hat sich heute fortgesetzt, als die Kryptowährung zum ersten Mal seit Juli letzten Jahres kurzzeitig unter 30.000 $ fiel, bevor sie wieder auf das aktuelle Niveau zurückkehrte.

Featured image from Unsplash.com, charts from TradingView.com, CryptoQuant.com

Quellenlink