Liquidationen übersteigen 230 Millionen Dollar, während Ethereum die 1.400-Dollar-Marke überschreitet

Ethereum befindet sich im Wiederherstellungsmodus, seit die Entwickler ein mögliches Datum für die Fusion angekündigt haben. Da dieses Datum nahe ist, hat es bei den Community-Mitgliedern viel positive Stimmung geweckt, die sich auf den Wechsel der führenden Smart-Contracts-Plattform zum Proof of Stake freuen. Diese Erholung hat seitdem ein Liquidationsereignis ausgelöst, das sich in keiner Weise verlangsamt hat, da fast 90.000 Händler die Liquidation ihrer Positionen beobachtet haben.

Liquidationen von Ethereum nehmen zu

Der jüngste Erholungstrend hat dazu geführt, dass der Preis von Ethereum über 1.400 $ auf ein neues Monatshoch gestiegen ist. In seinem Gefolge hat er eine Blutspur hinterlassen, die hauptsächlich aus den Positionen von Short-Händlern besteht. Diese Händler hatten gegen die Erholungsfähigkeit des digitalen Assets gewettet und leiden jetzt, da es alle Erwartungen übertroffen hat.

Verwandte Lektüre | Der Bitcoin-Preis verbringt vier Wochen bei den Spitzenpreisen von 2017, was kommt als nächstes?

In den letzten 24 Stunden hat Ethereum die größten Liquidationen aller Kryptowährungen verzeichnet. Dies liegt daran, dass die Erholung des Vermögenswerts in diesem Zeitraum eine der bedeutendsten war. Daten von Münzglas zeigt, dass ETH-Händler mehr als 230 Millionen Dollar an Liquidationen gesehen haben, von denen die meisten Short-Händler waren.

Liqudations ramp up | Source: Coinglass

Der gesamte Kryptomarkt hat am letzten Tag zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels fast 400 Millionen Dollar an Liquidationen erreicht. Insgesamt 86.525 Händler wurden liquidiert, wobei die größte Einzelliquidation im ETH-PERP-Paar an der FTX-Kryptobörse stattfand.

Die ETH hört nicht auf

Der Preis von Ethereum bereitet sich darauf vor, zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels ein unglaublich wichtiges Preisniveau zu testen. Die Kryptowährung hat nun ihre Position über ihrem gleitenden 20-Tage-Durchschnitt gefestigt, und der nächste Stopp liegt bei 1.500 $, obwohl sich auf diesem Niveau erheblicher Widerstand entwickelt.

Ethereum-Preisdiagramm von TradingView.com

ETH price recovers above $1,400 | Source: ETHUSD on TradingView.com

Das Testen von $1.500 ist für Ethereum aus zwei Gründen wichtig. Dies ist nicht nur der größte Widerstand in seiner Kampagne zu 1.700 $, es ist auch ein Test für die Fähigkeit des digitalen Assets, die 50-Tage-Hürde zu durchbrechen. Über diesem Punkt zu bleiben, ist für die ETH wichtig, wenn sie ihre Hausse-Rallye fortsetzen will.

Verwandte Lektüre | Kurze Liquidationen steigen, wenn sich Bitcoin über 20.000 $ erholt

Die Erholung von Ethereum trägt auch dazu bei, die Verkaufsstimmung zu drehen, wenn auch nur kurzfristig. Längerfristig müsste der digitale Vermögenswert 1.500 $ halten und diesen Widerstandspunkt auf ein Unterstützungsniveau drehen. Ansonsten bleibt sein Einfluss auf die 1.400 $ wackelig.

Featured image from Analytics Insight, chart from TradingView.com

Folgen Bester Owie auf Twitter für Markteinblicke, Updates und gelegentliche lustige Tweets …



Quellenlink