MicroStrategy Adds another 301 Bitcoins to its Holdings

MicroStrategy erweitert seine Bestände um weitere 301 Bitcoins

Der Bitcoin-Maximalist und ehemalige CEO von MicroStrategy, Michael Saylor angekündigt am Montag hat MicroStrategy 301 Bitcoins zu seinen Beständen hinzugefügt.

Der Gesamtkauf kostet rund 6 Millionen US-Dollar, wobei jeder gekaufte Bitcoin durchschnittlich 19.851 US-Dollar kostet, einschließlich Gebühren und Ausgaben.

Somit hält das Unternehmen nun insgesamt etwa 130.000 Bitcoins, die zu einem Durchschnittspreis von 30.639 $ pro Bitcoin gekauft wurden, wobei sich der Gesamtbestand auf 3,98 Milliarden $ beläuft.



Quellenlink